Direkt zum Inhalt

ABGESAGT: DIASPORA OF COLOR UNITE! Tag1

Fr. 26.11.2021 - 14:00

DIASPORA OF COLOR UNITE!

Workshops. Vernetzung. Panels. Ausstellung. Nightline

 

26. & 27. November 2021 KAPU

Anmeldung: office@jaapo.at
Eintritt frei!

 

Rassismuserfahrungen gehören zur Alltagsrealität für Black, Indigenous und People of Color (BIPOC).

Im Juni 2020 gingen in Österreich tausende von Menschen auf die Straße um gegen diese Ungerechtigkeit zu kämpfen. Die Demonstrationen haben für ein neues Bewusstsein in der Bevölkerung gesorgt und nun stellt sich die Frage, was man als gesamte Gesellschaft gegen Rassismus und Diskriminierung tun kann. Mit dieser Fragestellung lädt der Verein JAAPO zum 2-tägigen Vernetzungstreffen „DIASPORA OF COLOR UNITE“ ein. Wir wollen uns mit Menschen unterschiedlicher Generationen österreichweit vernetzen, austauschen und einen Safe Space herstellen. Self Care, Wissenstransfer, Motivation und Allianzenbildung stehen im Fokus.

Das Vernetzungstreffen bestehend aus Workshops, Diskussions-Panels, Ausstellung und Nightline  ist in zwei Bereiche mit unterschiedlichen Zielgruppen eingeteilt:

·      DIASPORA OF COLOR UNITE – Vernetzungstreffen für BIPOC

·      DIASPORA OF COLOR UNITE – Allianz für alle interessierten Personen.

 

BIPOC only:
Ein Teil der 2-tägigen Veranstaltung Diapsora of Color! findet in geschlossenem Rahmen für betroffene Personen statt, damit ein Austausch auf gleicher Ebene und ohne Erklärungsbedarf in einem Safe Space möglich ist.

 

Open for all:

Alle sind willkommen!

 

JAAPO – für Partizipation von Women of Color ist ein Verein von Schwarzen Frauen und Women of Color mit diversen Nationalitäten oder auch Konfessionen. Seit seiner Gründung im Jahr 2009 dienen dabei Kultur- und Medienarbeit als Ausdruck des partizipatorischen Ansatzes - Sensibilisierung und Aufklärung der Mehrheitsgesellschaft sowie Empowerment und Partizipation. Der Verein JAAPO fördert mit seinen kulturellen Projekten einen positiven Umgang mit dem Schwarzsein in einer Weißen Mehrheitsgesellschaft. Mut und Zuversicht werden gespendet, Safe Spaces geschaffen, kulturelle Partizipation ermöglicht sowie die Teilhabe an der österreichischen Gesellschaft forciert.

 

Ein Projekt von:

JAAPO – für Partizipation von Women of Color

www.jaapo.at

 

In Kooperation mit dem Kulturverein KAPU

Mit finanzieller Unterstützung der Integrationsstelle OÖ

 

Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Corona Regeln!

 

PROGRAMM


Freitag 26. November:

 

14:00-14:30

Eröffnung

Kapu, 1.Stock

BIPOC only!

Anmeldung: office@jaapo.at

 

14:30 - 16:00

Workshop: Schwarze Frauen Community - Vielfalt im Spiel                                                                                                                                                                       

Kapu, 1.Stock
Diskriminierungsfreies Spielmaterial zum Empowerment schwarzer Kinder entwickelt von der Schwarzen Frauen Community. Nach dem gemeinsamen Spiel in Gruppen wird im Anschluss über dessen Wert diskutiert. Vorstellung des Kinderbuches von SFC Schwarze Frauen Community Austria.
www.schwarzefrauencommunity.at

BIPOC only!

Anmeldung: office@jaapo.at

 

16:15 - 18:15

Workshop: Tanaka - Essence of Identity

Kapu, 1.Stock
Wir – TANAKA Graz – entdecken was für uns Identität bedeutet und welchen Einfluss diese auf die Gesellschaft und unsere Umgebung hat. Unser Ziel ist es herauszufinden was unsere Identität stärken kann und wie wir uns gegenseitig dabei unterstützen können. Bei diesem Workshop werden Themen von Beauty Standards, Identity Crisis bis hin zu Einwanderungserfahrungen besprochen. Es ist uns von großer Bedeutung, dass die Besucher*Innen mit mehr Selbstbewusstsein über Ihre Identität den Workshop verlassen. Der Workshop „Essence of Identity“ bietet einen Safe Space für den Austausch anonymer sowohl als auch nicht anonymer Erlebnisse bezüglich seiner Selbstfindung und Akzeptanz seiner Identität.
https://www.facebook.com/tanakagraz

BIPOC only!

Anmeldung: office@jaapo.at

 

18:30 – 20:30

Austauschrunde: Black Lives Matter Bewegung in Österreich – was ist daraus geworden?

Kapu, 2.Stock

Seit Juni 2020 sind in ganz Österreich neue Black Lives Matter Bewegungen entstanden. Es soll in einem gemeinsamen Austausch herausgefunden werden, wie sie sich entwickelt haben, welche Ziele sie verfolgen und wie wir uns am besten gegenseitig unterstützen können. Wir wollen auf die Wichtigkeit von Social Media als moderne Aktivismus-Methode eingehen, aber auch welche Hindernisse uns im Umgang damit begegnen. Wie entfaltet sich BLM außerhalb des Hashtags und der Schwarzen Kästchen? Es soll ein Überblick über die verschiedenen BLM Organisationen in ganz Österreich geschaffen werden und Möglichkeiten zur Vernetzung und Kooperationen sollen sich durch den Austausch herauskristallisieren.

Weiters wird ein kritisches Auge in unsere eigene Community geworfen, um unser Bewusstsein für die Reproduktion der eigenen „Ismen“ zu schärfen. Welche intersektionell Betroffenen besonders gestärkt werden müssen und wie wir es schaffen können Black Empowerment und Black Liberation als Leitbild des Movements zu machen, wird ebenfalls diskutiert.
https://www.facebook.com/blacklivesmatterlinz

BIPOC only!

Anmeldung: office@jaapo.at

 

20:30 – 22:00

Eröffnung Fotoausstellung – HAIR IN THE AIR!
Kapu, 1.Stock

Mit dem Fotografie-Projekt „Hair in the Air!“ werden junge Menschen – besonders Frauen – ermutigt, ihre natürliche Haarpracht zu zelebrieren.

Im Rahmen der Ausstellung wird das Booklet zu HAIR IN THE AIR! präsentiert.

Open for all!
Keine Anmeldung erforderlich.

 

22:00

Kapu Bar - Nightline

OLD DOG

A night full of Reggae vibes

Open for all!

 

diaspora of color unite
Flyer / Plakat