Direkt zum Inhalt

Golden Void, Holy Sons

Fr. 05.02.2016 - 22:00

GOLDEN VOID, schon 2013 bei uns zu Gast, haben im Haus eine breite AnhängerInnenschaft und das ist mehr als verständlich. Schon die erste LP und die 7inch waren eine Hochpreisung des psychedelischen Rock. Nun liefern sie ihre neueste Arbeit namens "Berkana" in gleicher formidabler Qualität ab. Gitarren-Magier Isaiah Mitchell (Earthless), Camilla Saufley-Mitchell (Assemble Head In Sunburst), Aaron Morgan und Justin Pinkerton stecken ganz tief drin in den 1970ern – mit ihrem psychedelischen Röhrensound und California Sun-Feeling. Schöner Psychedelic Rock, ein Roadtrip zwischen Cream, Hendrix, Hawkwind, Crazy Horse sowie frühen Sabbath und Pentagram kann erwartet werden.
Die HOLY SONS sind das Solo-Projekt von Emil Amos, Mitglied bei den Grails, Om und Lilacs & Champagne. Kreativer, facettenreicher und manchmal poppiger Rock der meist ruhigeren Art wird den Abend eröffnen. HOLY SONS stehen für begnadetes und sehr intensives Songwriting! Support: tba

Artifari
Holy Sons
Golden Void
index.jpeg
holysons_elizasohn_660.jpg