Ottensheim Open Air 2011 SAMSTAG

Ottensheim Open Air 2011 SAMSTAG
SK Invitational feat. Fiva, Thaiman, Lylit, Jahson the Scientist
Elektro Guzzi
ODDATEEE
Hella Comet
Dezurni Krivci
Def:K
Cherry Sunkist
Stekli Psi !!!
Veranstalter: 
Samstag, 02.07.2011
17:00
Ottensheim Open Air 2011 SAMSTAG
Ottensheim Open Air 2011 SAMSTAG
Ottensheim Open Air 2011 SAMSTAG
Ottensheim Open Air 2011 SAMSTAG
Ottensheim Open Air 2011 SAMSTAG

SK INVITATIONAL FEAT. FIVA, THAIMAN, LYLIT, JAHSON THE SCIENTIST (AT/DE/US)

Hinter dem Namen SK Invitational verbirgt sich eine 16 köpfige Bigband, wie sie im HipHop so nicht üblich ist. Die Bandbreite zieht sich von an Elektronik angelehnte, gebrochene Rhythmen mit Synthesizer bis zu klassischeren Soul-Jazz-Arrangements. Die Featerings geben der Show internationales Flair, von Fiva, die erste Tracks ihres neuen Albums präsentieren wird, über Lylit, deren eindrucksvolle Stimme den gewissen Soulsugar versprüht, bis zu Thaiman und Jahson the Scientist, die fette Raps droppen.

 

ELEKTRO GUZZI (AT)

"Echte" Instrumente in der Elektronik? Techno im Speziellen? Wie soll man sich sowas vorstellen? Mit ihrem Rockbandinstrumentarium fabriziert das Trio "Elektroguzzi" analogen Techno mit dicken Bässen und rocken damit dancefloors all over the world (Berghain bis Sonar). Das Ottensheim Open Air kann man als Heimspiel des jungen Trios sehen, gleichzeitig sind sie wohl so etwas wie der, nicht mehr ganz heimliche, Höhepunkt des diesjährigen Open Airs. Konkret kommt tanzwütiges Puplikum nicht zu kurz, denn es wird feinste Kost serviert!

 

ODDATEEE (US)

Der werten Hörerinnenschaft hierzulande ist Oddateee spätestens seit dem Sofa Surfers Album "Encounters", auf dem er einen Song beisteuerte, bekannt. Oddateee, geboren in der tiefsten New Yorker Bronx, ein Original quasi, wurde im musikalischen Umfeld von Dälek groß. Gemeinsam

mit dem Dälek-Sound-Mastermind Oktopus entstanden auch die Beats für sein aktuelles Album "High Tone / Out Back". Tiefe, fast schon bedrohlich-düstere Beats, dazu engagierte Rhymes und richtig gute Lyriks gepaart mit einer fesselnden live Performance ergeben Oddateee, das wohl

spannendste was New York im Moment an Hip Hop zu bieten hat.

 

HELLA COMET (AT)

Die Gitarrenmauern, die hier abseits gängiger Rock-Klischees aufgezogen werden, und der weibliche Gesang haben Hella Comet den Vergleich mit Sonic Youth eingehandelt. Ungerechtfertigt oder auch nicht, aber irgendwie stimmt es auch schon, wobei wenn schon ein Vergleich mit den New Yorkern, dann eher zu ihren Postrock- und experimentelleren Phasen. Hella Comet ist aber vor allem auch eine der ganz wenigen eigenständigen und gewaltigen Postrockformation aus unserem Lande. Die Grazer bewegen sich kraftvoll zwischen rüder Attacke, klaustrophobisch kreisenden und experimentelleren ruhigeren Sounds.

Ihr Debut "Celebrate Your Loss" (Pumpkin) und die gerade erschienene 10inch (auf Noise Appeal) überzeugen und wer sie letzten Winter in der Stadtwerkstatt erlebt (bzw. gerne natürlich auch wo anderes) hat, die / der weiß aber auch um die Überzeugungskraft wenn das Quartett die Bühne betritt! Groß!

 

DEZURNI KRIVCI (SLO)

Die alternative Rock Band Dezurni Krivci (eng. Scapegoats) wurde 1996 in Sv. Jurij ob Scavnici – Slovenia gegründet. Seitdem haben sie drei Platten veröffentlicht, alle auf DK records und ca 150 Konzerte in Clubs und auf Festivals in Slowenien, Kroatien und Österreich gespielt. Ihre Texte sind in englisch und slowenisch und ihre Musik besteht aus den verschiedensten Stilistiken des Rock `n` Roll. Sie werden das Open Air Gelände rocken, dass sich die Bäume biegen, also wie wir es gelernt haben im Stierknackmuskelaufbautraining: Bier links, Tschick rechts und Kopf vor und zurück!!

 

DEF:K (AT)

Erfrischend ehrliche, emotionelle Raps und Beats die mal hart und rockig, mal smooth und groovig daherkommen aber, auch durch tolle Gesangseinlagen, nie die wichtige Brise Soul vermissen lassen. Die sympathische Crew aus Kleinmünchen hat alles plus das gewisse etwas. Von Wortwitz zu Alltagsgeschichten bis Breitwandgefühlen unüberkandidelt dargebracht reicht demnach auch das inhaltliche, lyrische Spektrum. Das ist def:k .Hip Hop mit Herz, Hirn und Seele. Alles übrigens auf ihrem formidablen Debutalbum nachzuhören: „Pirap-Radio“ aus dem Linzer Süden live auf der Bühne in Ottensheim.

 

CHERRY SUNKIST (AT)

"I'm not here to entertain you" heißt es bei WEEPING OVER MY IDEALS und diesem Anspruch wird Cherry Sunkist aka Karin Fisslthaler mehr als gerecht. Raue Töne und Samples, Störgeräusche und kühle Synthesizersounds, angesiedelt im experimentellen Niemandsland von New Wave-Melancholie, Songwriting und Elektro-Gewitter, getragen von einer facettenreichen Stimme zwischen Charme und Understatement. Drei Jahre nach Erscheinen ihres Debuts OK Universe veröffentlicht Cherry Sunkist ihr zweites Album PROJECTION SCREENS auf dem Wiener Label comfortzone. In Oheim keine Unbekannte, zuletzt zu Gast in den heiligen Hallen des JO, wird sie nun endlich auch auf dem Festival unser Gemüt erfreuen!

 

STEKLI PSI !!! (SLO)

Wenn man eine außergewöhnliche fünfköpfige Rap Band aus der Region Prekmurje sucht, die in Prekmurje, einem Dialekt bestehend aus ungarisch, deutsch, kroatisch und slowenisch rappt, und alles live spielt ohne DJ,  landet man bei Stelki Psi, aus Murska Sobota. Die HipHopFunkCrossoverBand hat einen unglaublichen Flow und einen groovy-heavy-bass-rhodes Background, der einen komplett mitreißt. Die Texte von MC Dula & Papa handeln von politischen Machenschafften im Kapitalismus und vom Leben in der Region Prekmurje. Wir starten den Samstag gleich mit einem Highlight, also hebt eure Ärsche und rein ins Festival!

 

 

weitere Veranstaltungen aus der Reihe:
zum Archiv
»