almut klotz

almut klotz
Almut Klotz (Lassie Singers)
Reverend Christian Dabeler
Dienstag, 04.11.2008
almut klotz

Also: Die Lassy Singers waren legendär. Aber: so fängt man doch keinen Text an der als Einladung für einen Abend mit Almut Klotz und dem Rev.Dabeler verstanden werden will!

Eh nicht, ist aber doch immer wieder mal unter die Leute zu bringen, nur damit sie´s nicht vergessen.

Die gute Almut und der ehrwürdige Reverend werden diesen Abend jedenfalls „Tamara und Konsorten“ widmen, so der Titel des zweiten Buches der beiden. Nachdem schon schicksalschwanger „Aus dem Leben des Manuel Zorn“ erzählt/berichtet wurde ist auch hier wieder, zitiere, „die alte Tante Realität auch nicht mehr das, was sie einmal war“. Sehrgut, gutso. Das erinnert mitunter an „Catpeople“ (den Film mit David Bowie und „Nasty“ Nastassia Kinsky), nur das der zurückkehrende Geliebte eindeutig mehr Schmusekätzchen ist, denn ein gefährliches Raubtier. So entsteht eine eigene Idee von Freiheit. Wie das genau geht, und wo das hinführt: Kommen sie, hören sie/sehen sie selbst: Denn das erklären Ihnen hier auf äußerst amüsante und anarchische Weise Almut Klotz und Rev. Christian Dabeler.

Almut Klotz lebt und arbeitet seit 1985 in Berlin. Sie war maßgeblich an den legendären Lassie Singers beteiligt. 1998 gründete sie zusammen mit Christiane Rösinger das Label »Flittchen Records«, auf dem sie zwei CDs des von ihr gegründeten und geleiteten „Popchor Berlin“ veröffentlichte. Sie schreibt als freie Autorin für Zeitungen und Radiosender und veröffentlichte Erzählungen in diversen Anthologien.

Reverend Christian Dabeler lebt in Hamburg und ist als Musiker, Produzent und Autor tätig. Er arbeitete musikalisch mit verschiedenen Größen wie Robert Forster von den Go-Betweens. Seit Ende der Neunziger verfasst er Essays, komponiert Theater- und Filmmusiken. Gemeinsam mit Rocko Schamoni schreibt er die Drehbücher für die „Rollo Aller“-Filme, in denen sie auch die Hauptrollen übernehmen.

Klotz und Dabeler veröffentlichten den Roman „Aus dem Leben des Manuel Zorn« (Ventil-Verlag) und 2007 die CD „Menschen an sich“ (ZickZack). "Tamara und Konsorten" ist ihr zweites Buch.