Crossing Europe Festival 2014

Heuer zum elften Mal bringt CROSSING EUROPE aktuelles europäisches Filmschaffen in die Stadt und somit auch wieder in die Kapu, zu sehen sind u.a. TEXTA im Filmporträt und die deutschen Altpunker Slime auf Tour.

 

26., 27., 28. & 29. April

 

CROSSING EUROPE Filmfestival Linz 2014

 

Im Jahr elf seines Bestehens setzt das Festival programmatisch erneut auf zeitgenössisches, exzentrisches AutorInnenkino aus Europa. Dabei darf Gesellschaftspolitisches genauso wenig fehlen, wie aktuelle Musikdokumentarfilme, beides wird auch in der Kapu laufen. Insgesamt an vier Abenden bespielt CROSSING EUROPE das Dachgeschoss, das musikalische Rahmenprogramm wird hausintern kurariert.

Zwei Abende sind filmtechnisch bereits fixiert, die Wahl fiel auf zwei gelungene Musikdokus. Den Anfang macht eine Fixgröße der Linzer Film/Videoszene: Dieter Strauch mit TEXTA In & Out (AT 2014). Er begleitete das Linzer HipHop-Aushängeschild TEXTA im Jahr 2013, passend zum 20jährigen Bandjubiläum. Neben Einzelinterviews, Aufnahmesessions und Live-Mitschnitten geben die fünf (Skero ist noch mit dabei) eigene Befindlichkeiten und Privates preis. Beim Vortragen der eigenen Texte wird klar, wofür TEXTA – als Band aus Linz, mit Rap auf Deutsch – inhaltlich und künstlerisch seit mehr als zwei Jahrzehnten steht: Der Glaube an die Kraft der TEXTA- Rhymes.

„Anfahren, Aufbauen, Show-Abliefern, Abbauen, Weiterfahren“, so lautet Erich „Bully“ Bergers Mantra. Er ist Roadie bei der deutschen Punkband Slime, die nach 15 Jahren erneut auf Tour durch Deutschland geht. In der überaus amüsanten Doku 1,7 (DE 2013) von Mathis Menneking und Timo Schierhorn dreht sich alles um das Tourleben. Aus „Bullys“ Perspektive betrachtet, bekommt man vieles mit – Konzert-Euphorie genauso wie den zermürbenden Alltag zwischen Punk-Nostalgie und Spießertum. Sein trockenes Fazit: „Ich wache auf. Ich fühle mich alt. Auf Tour ist alles immer überall gleich.“

 

CROSSING EUROPE Filmfestival Linz: 25. – 30. April 2014 Festivalprogramm & Spieltermine ab 11. April online auf www.crossingEurope.at sowie in der Festivalzeitung (erhältlich im Moviemento und City-Kino).

 

Kartenvorverkauf ab 11. April im Moviemento oder unter der Info-Hotline 0680 506 1 506.

 

www.crossingEurope.at, www.facebook.com/crossingeurope, www.twitter.com/crossingeurope

 

Zusätzlich zum Filmprogramm des Crossing Europe Festivals bringt euch die KAPU abgestimmt auf die  gezeigten Filmen das passende Musikprogramm - sozusagen als 2. Nightline zum Festival:

 

Samstag, 26. April 2014:  Godfather Pt. III, Drk Poet, Fozhowi, Alligatorman
Sonntag, 27. April 2014:  Fabulous Disaster + Kitty Cat & The Ugly Heads