Politische Lieder: Tonfabrik, Free Willy

Politische Lieder: Tonfabrik, Free Willy
Samstag, 30.11.2019
22:00
Politische Lieder: Tonfabrik, Free Willy
Politische Lieder: Tonfabrik, Free Willy

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. Politische Lieder werden gehört, in dem man sie spielt. Ein musikalischer Abend der altes und neues verbindet, der Kraft gibt den Alltag zu überstehen. Und so erklingt die rote Note, wuchtig, zärtlich und Verstand. Ein Abend mit Free Willy und Tonfabrik.



Tonfabrik - Die gute Kinderstube der radikalen Verweigerung

„Spiel nicht mit den Schmuddelkindern!“ Und schon gar nicht mit den Stahlstadtkindern. Wohlerzogene Damen und Herren tun das nicht. Stopp! Für das Linzer Trio Tonfabrik heißt wohlerzogen Stellung beziehen, kuscheln, aber nicht kuschen. Mit ihrem neuen Album liefert die Linzer Band, Tonfabrik, eine musikalische Abrechnung mit den Spießbürgern dieser Tage und der kapitalistischen Wertegesellschaft ab. Die Stahlstadtkinder sind mittlerweile erwachsen geworden und scheuen sich nicht, mit ihrem progressiven Gitarrenpop deutliche Botschaften zu transportieren: Nieder mit dem rechten Pack! Doch präsentiert sich „Wohlerzogen“ nicht nur wütend und tanzbar, aller Revolte zum Trotz schlägt Tonfabriks Herz in den stillen Momenten immer noch für die großen und kleinen Gefühle.

http://www.tonfab.at/


Free Willy ist keine Abteilung von Greenpeace oder einer Wal-Schutzbewegung. Free Willy als Band hat einerseits einen großen Bezug zum „Kulturverein Willy“, der jährlich das Festival des Politischen Liedes am Attersee organisiert, und bezieht sich andererseits auf die antifaschistische PartisanInnenengruppe „Willy“ im oberen Salzkammergut rund um Sepp Plieseis.
Gesungen werden bei Free Willy alte, neue, bekannte und vielleicht (noch) weniger bekannte ArbeiterInnen-, Friedens-, Protest- und Widerstandslieder. Free Willy ist kein Musikprojekt von Profis sondern von Menschen, denen es Spaß macht, gemeinsam  linke Lieder zu singen, zu musizieren und andere dafür zu begeistern. Unsere Musik will Ungerechtigkeiten aufzeigen, gesellschaftliche Umstände anprangern, aktuelle politische Geschehnisse aufgreifen und zum gemeinsamen Widerstand aufrufen und ermutigen. Dafür brauchen wir unser Publikum und viele, die mit uns gerne musikalische und politische Abende verbringen – Revolution ist tanzbar!
Free Willy, das sind: Fritz (Gitarre, Melodion, Gesang), Fossie (Bass, Gesang),Herbert (Gitarre, Gesang), Gigs (Gitarre, Mandoline, Cuban Tres, Gesang), Fiona (Violine) und Didi (Drums, Gesang)

 

»