TARGET OF DEMAND 2019, NICE GIRLS DON´T EXPLODE

TARGET OF DEMAND 2019, NICE GIRLS DON´T EXPLODE
Samstag, 22.06.2019
21:00
TARGET OF DEMAND 2019, NICE GIRLS DON´T EXPLODE

Nette Menschen, einer lebt in Deutschland, einer in Kroatien, haben sich eingebildet

die Musik der Linzer Hardcore Band TARGET OF DEMAND (1986 – 1990) neu aufzulegen. Also gibt es nicht nur die Split-LP mit STAND TO FALL wieder (von Andi Kump einst treffend als ein Urmeter der hiesigen Subkultur bezeichnet), auf dem Label Threat From The Past (give-em-hell.com), sondern auch das Doppelalbum „Collected little steps“ (Dirty Old Empire), mit allen Studioaufnahmen, samt Bonus-CD (!!!!) mit Live- und Tape-Material.

 

T.O.D.-Drummer Huckey/Harald Renner, der diesen Planeten am 1. Mai 2018 leider verlassen hat, begleitete noch die ersten Stufen beider Projekte. Der Verlust eines solch großartigen Menschen macht wunderlich. Die Trauer, die Wut, die Erinnerungen, der Wunsch nach einer anderen Gegenwart, die Liebe und die viele Emotion (Emocore, my ass!) wollen, müssen wo hin. Also spielen Johnny, Mops und Rainer mit Schlagzeuger Pezzy noch einmal zwei kurze Sets, einmal heute in Linz in der KAPU, wo das alles begann, und einen in Wien.

 

Und wer, wenn nicht NICE GIRLS DON´T EXPLODE eröffnet so einen Abend musikalisch in style? Diese wurden 1987 von Mops und Pansen Nicegirl mit Huckey und DieterDieter aka Didi Bruckmayr ins Leben gerufen, um den RAMONES zu huldigen, mit denen bekanntlich alles begann. Mittlerweile von Rainer und Uzn Nicegirl stimmlich und rhythmisch komplettiert, ist dies ihr zweiter Auftritt seit der legendären „6th and final show“ im April 2011 im Arenabeisl. Hey Ho, let´s go!

 

Weil Monokultur oft fad ist, wird dazu Andreas Kump aus seinem im Frühling beim Milena Verlag erschienenen Debüt-Roman „Über Vierzig“ lesen. Andi, Ex-SHY Sänger und verdienter Chronist „unserer“ Szene mit dem Buch „Es muss was geben“, behandelt darin ein Thema, das uns früher oder später alle betrifft:

Den Tag, an dem man bemerkt, dass die Zeit knapper wird. Und man sich panisch fragt: Wo sind die Jahre hin? Und, verdammt, ist das schon alles gewesen?“

 

Wir werden auf jeden Fall diesen Abend gehabt haben werden.

Weil, eh schon wissen – es gibt was, immer wieder!

LESUNG | 21:15

Andreas Kump: „Über Vierzig“

KONZERT | 22:15

Target Of Demand 2019, Nice Girls Don’t Explode

AUFLEGEREI | 24:00

Dancen in the midnight hour

 

»