The Loranes, High Brian, The Vampyes

The Loranes, High Brian, The Vampyes
Samstag, 07.04.2018
21:30
The Loranes, High Brian, The Vampyes

THE LORANES

 

Es scheint, als wären THE LORANES schon immer da gewesen.

Waren sie nicht mit Bill Haley auf Tour? Hatten sie nicht mit den Beatles im Star Club gespielt, vor Velvet im Max´s Kansas City, danach mit den Pistols im 100 Club, mit Nirvana, Spaceman 3, Oasis und BRMC?

Jede Menge Querverweise in die Plattenkisten der Vergangenheit sind zu hören, jede Pose eine Seite aus dem großen Fotoband der Rockmusik und doch, wenn die Nadel auf die schwarzen Scheiben setzt, packt es dich und klingt frisch und neu und eigen.

Kaum zu glauben, dass dieses Trio aus Berlin neu ist, aber sie haben in der Vergangenheit teilweise schon mächtige Spuren hinterlassen – kein Wunder, wenn der Bassist Mammut heißt und mit seiner Ex-Band Kadavar schon als Urgetier der Hauptstadt-Szene gilt. Musikalisch haben THE LORANES aber damit nichts mehr zu tun, außer vielleicht die Stilsicherheit und eine gewisse Vintage-Hingabe, die jedoch kaum in einem Jahrzehnt festzumachen ist. Es geht um Rock.

Zwischen Garage-Rock, Neo-Heavy-Blues und Psychedelic. Distortion galore, aber unter all der Verzerrung sind es doch die eingängigen Melodien, die wie ein riesiger Jurassic-Park-Ohrwurm aus den Speakern kriechen und sich festsetzen. Pop mit Widerhaken, dunkel und kratzig.

http://theloranes.com

www.facebook.com/theloranes 

http://www.noisolution.de/

HIGH BRIAN

Im Herbst 2013 trafen die Musiker, Nils Meyer-Kahlen, Benedikt Brands, Paul Berghold und Patrick Windischbauer zum ersten Mal in Graz aufeinander. Schnell wurde ihnen klar, dass sie zusammen Musik machen mussten und sie formten die Band HIGH BRIAN. 

Viele Tage und Nächte verbrachten die vier Jungs aus Stockholm, Hamburg, Graz und Linz im Schein von Lavalampen um ihren Klangteppich aus Fuzz und Delay, lay, lay... zu weben. Dabei nehmen sie Einflüsse aus den letzten Jahrzehnten psychedelischer Musik und steigen damit in ihre persönliche Zeitmaschine. 

Auf ihrem Weg durch Raum und Zeit teilten sie die Bühne mit gleichgesinnten Musikern wie The Vintage Caravan, Kadavar, The Flying Eyes, Vidunder und vielen mehr. Ende Juli 2016 veröffentlichten High Brian die trippige 7”-Single “SURREALISTIC PILLOW” auf Stonefree Records. Im Sommer 2016 spielten sie einige Wochenendtours in Österreich, Ungarn, der Tschechischen Republik und supporteten die The Flying Eyes auf ihrer Tour durch Österreich. 

Ihr erster Long-Player “High Brian - Hi Brain” wurde am 7.April 2017 als limitiertes Gatefold- Vinyl und auf CD veröffentlicht. Genau ein Jahr später kommen die Jungs damit erstmals nach Linz. Wird auch schön langsam Zeit! 

http://www.stonefree.co.at/highbrian.html https://highbrian.bandcamp.com/ https://www.facebook.com/hihighbrian/ 

THE VAMPYRES

...hab den Tom schon gebeten, was zu schicken... kam aber noch nix. Falls dir spontan was einfällt... bitteschön – sonst einfach noch warten – ich glaub der is grad mitten im siedeln.

https://www.facebook.com/pg/thevampyres

»