Antlers, Breit, Rost

Antlers, Breit, Rost
Freitag, 05.05.2017
21:00
Antlers, Breit, Rost
Antlers, Breit, Rost
Antlers, Breit, Rost

Antlers
Atmosphärischer, langatmiger Black Metal aus Leipzig. Ganz im Stile der Cascadian Wave. Lange Riffs, hämmernde Blastbeats und urzeitliches Geschrei. Das neue Album kommt auf dem Stilsicheren label Ván Records raus - Qualität garantiert.
Die Herren haben auf jedenfall genug Erfahrung im Machen von extremer Musik : http://www.metal-archives.com/bands/Antlers/3540395783

Auf jedenfall etwas für Fans von Ash Borer, Wolves in the Throne Room. Aber auch für Liebhaber des gepflegten Blastbeats.

https://ntlrs.bandcamp.com/releases

@Breit
Heavy Doom Sludge aus Leipzig. Schon das letzte mal in der Alten Welt wurde die Heaviness zelebriert. Schleppend wackelt der Kopf im Takt, betört vom Sirenengesang. Rauchschwaden steigen auf bis der letzte Mensch seine Besinnung verliert.

https://breit.bandcamp.com/

Røst
Wiener Hardcorepunk Veteranen und Innen. Angepisst ins Gesicht gepisst!
"60 Stundn und no mea
hauptsochs Konto niemols leer
oame lända zum ausbeutn
Mitn finga auf die Aundan deitn
Villa, Porsche, ois Statussymbol
friss dein Kaviar, fühl di wohl
Zeit fia dei Lebn host du net
Gschäft woa da no nie ans z’bled
Z’bschäftigt zum Lebn
wie kaunns sowos gem
Du host ka Zeit fia irgendwos
aussa göd kaunn goa nix wos
in da hockn bliatsd di aus
de weniga mochn san a graus
kana wiad da daunkboa sein
Oaweit mocht di sicha frei"

https://rost666.bandcamp.com/

 

»