White Miles, Phobos

White Miles, Phobos
White Miles
Phobos
Samstag, 21.05.2016
22:00
White Miles, Phobos
White Miles, Phobos


WHITE MILES sind ein Duo. Medina und Lofi. Erwartet wird ein Stoner Rock Blues Gemisch. Heftig, intensiv, nach vorne und ehrlich. Live kreieren sie ihre eigene Welt, die vereinnahmt. Sie tourten mit Courtney Love, den Truckfighters und den Eagles of Death Metal. Die Tour mit den EODM endete auf tragische Weise während des Terroranschlages in Paris. Die Band dazu: "WE ARE NO SILENT WITNESS; THE HORROR DID NOT CALM US DOWN; THE WINNER'S WEAPON IS MUSIC, LOVE AND BRAVERY; LET'S SHARE IT ALL TOGETHER; PEACE, LOVE AND ROCK'N'ROLL."

PHOBOS. DIY-Ethos, krächzende Gitarren und Scheiß-drauf-Attitüde. Sie klingen ein wenig nach Seattle der Anfang 90er Jahre. Grunge? Nein! Oder doch ein wenig. Grunge des 21. Jahrhunderts? Keine Ahnung! Auf jedenfall haben sie einen Sound mit Wiedererkennungswert. Düster, atmosphärisch und Genickbrecher-Riffs.

»