Child Abuse, Brutal Blues, Ozymandias, Tsujigiri

Child Abuse, Brutal Blues, Ozymandias, Tsujigiri
OZYMANDIAS
CHILD ABUSE
Brutal Blues
Samstag, 04.10.2014
08:00
Child Abuse, Brutal Blues, Ozymandias, Tsujigiri


Das New Yorker Trio Child Abuse hat schon 2011 die Hallen der Kapu mit ihrem Noiserock-Metal-Brutal-Prog-Sound beschallt und wird es am 4ten Okotber wieder tun! Nach zwei erfolgreichen Alben und Splits mit Zs und Octis (u.a. auf Labels wie Lovepump United, Zum und Rock is Hell) erscheint nun, pünktlich zur Europatour, der dritte Longplayer "Trouble in Paradise" der Band auf dem Kultlabel Skingraft Records (wo auch Bands wie Arab on Radar, Aids Wolf, Doomsday Student, Yowie, Melt-Banana, The Chinese Stars oder The Flying Luttenbachers zuhause sind/waren). Child Abuse haben in den zehn Jahren ihres Bestehens ein eigenes Genre erfunden... verspielt, heavy und technisch auf höchstem Nivou. Hier verschmelzen Elemente des DeathMetal, Free Jazz und Noiserocks zu einem Live-Erlebnis, das ihr nicht so schnell vergessen werdet!. Nicht umsonst zählt die Band zu den innovativsten und polarisierendsten aus New York! Mit von der Partie sind an diesem Abend Brutal Blues aus Norwegen. Ein Grindcore Duo deren Mitglieder unter anderem bei Bands wie PSUDOKU, Parlamentarisk Sodomi, Blodsprut oder Ultralyd tätig sind. 100% moderner Grindcore, 0% Missisippi Blues! Lokale Bands spielen auch noch! Ozymandias mit ihrem Grunge/Orgelmetal und das Duo Tsujigiri das sich irgendwo im Genresumpf des Noiserock herumtreibt! Alles in Allem ein ist dieser Abend ein absolutes Muss für Fans schneller, abgefahrener, wüster, wilder Musik.

Flyer / Plakat
Child Abuse, Brutal Blues, Ozymandias, Tsujigiri
Video
See video
»