KOOL KEITH & KUTMASTA KURT & PSEUDOSLANG

KOOL KEITH & KUTMASTA KURT & PSEUDOSLANG
Kool Keith
PSEUDOSLANG
Mittwoch, 23.10.2013
22:00

KOOL KEITH

PSEUDOSLANG

 The Legend of the absurd! His Wickedness himself, KOOL KEITH kommt in die KAPU! Direkt aus der South Bronx stammend, schrieb dieser outstanding MC schon in Zeiten (1988), in denen Rapplegenden wie Public Enemy („it takes a nation of millions to hold us back“ und Boogy Down Productions („criminal minded“) Hip Hop-Klassiker releasten, Hip Hop Geschichte: Seine Crew, die ebenfalls legendären Ultramagnetic MCs, brachten 1988 das Album „critical beatdown“ auf´s Tablett, welches in keiner Sammlung bedeutender Hip Hop-Platten fehlen darf, weil es auf Grund der Abgedrehtheit und Absurdität, besonders der Texte von Kool Keith, innerhalb der Hip Hop-Kultur und im Rappgeschehen massiv Staub aufwirbelte.  

Es ist auch weiterhin unpackbar in welche Sphären man vom Meister der Schräglage entführt wurde und wird. Gefühlt gibt es mindestens ein paar Hundert Alteregos unter deren Deckmantel Schmutzigstes gehandhabt wird. Das bekannteste ist wohl der wohlfeile Dr.Octagon (mit Dan the Automator und DJ Q Bert), aber auch der Afrofuturistische Black Elvis erfreute sich großer Beliebtheit am Mothership der KOOL KEITH-Fangemeinde.

Die Diesel Truckers, KEITH und KUTMASTA KURT plätteten alles dampfwalzenmässig.

Überhaupt: Den Überblick über die Releases zu bewahren fällt extrem schwer, aber soviel ist zu sagen:

Über die Live-Shows hört man Freakiges bis Phantastisches.  Es muss mit allem gerechnet werden, wir wissen noch nicht was uns genau erwartet, The King of KOOL kommt jedenfalls mit KUTMASTA KURT(!) in unser Haus und Space wird der Place sein!

Mit dabei: PSEUDOSLANG aus Buffalo/NY als perfekte Ergänzung für einen Rappabend der Extraklasse!

»