SCHOOLLY D & DOODLEBUG

SCHOOLLY D & DOODLEBUG
SCHOLLY D
DOODLEBUG
Donnerstag, 12.09.2013
22:00
SCHOOLLY D & DOODLEBUG

"PSK - what the hell does it mean?" mit diesem Satz hat sich der aus Philadelphia kommende Rapper SCHOOLLY D in die HipHop Geschichtsbücher eingetragen. Denn dieser Track aus dem Jahr 1986 wird definitiv als der erste "Gangsta Rap" Song der Geschichte gezählt in dem Schoolly D über die Parkside Killers erzählt, einer notorischen Streetgang Philadelphias. Die charakteristischen, mit dickem Hall versehenen Drums und den hektischen Hihats wurden seither x-fach gesamplet, ob von DJ Premier, Leftfield oder Fatboy Slim. In den Jahren danach kamen zwei musikalisch und inhaltlich ähnliche Alben mit "Saturday Night Live" und "Smoke some kill some" um dann 1989 mit "Am I black enough for you" einen Conscious Rap Klassiker folgen zu lassen. Die vier Alben danach waren zwar bei den Kritikern beliebt, waren aber im Verkauf nur sehr mässig erfolgreich. Aber egal, denn Schooly D hat seinen fixen Platz in der HipHop History und wir freuen uns sehr auf diese Old School Legende!
Ähnliches gilt auch für DOODLEBUG der einige Jahre später mit seiner Gruppe DIGABLE PLANETS dem sogenannten Jazz Rap die Krone aufsetzen konnte. Wiedervereint konnten wir sie ja vor ein paar Jahren in die KAPU holen, jetzt sind sie wieder solo unterwegs, Butterfly aka Ism ist mit den Shabazz Palaces erfolgreich, Ladybug als Lady Mecca und Doodlebug hat ebenfalls neue Projekte im Talon, die er in der KAPU präsentieren wird. Da sind wir gespannt und freuen uns auf eine der elegantesten Stimmen im HipHop. Dat smooth Rap Ish!

»