Welcome to the desert!

Welcome to the desert!
Waxy
War Drum
Freitag, 15.03.2013
21:30
Welcome to the desert!
Welcome to the desert!

WAXY, WIthout Any Explanation whY, kommen direkt aus DER Geburtstätte des Desert Rocks, Palm Desert. WAXY nahmen gemeinsam mit John Garcia einen Song auf, tourten mit Brant Bjork, spielten im Vorprogramm von VolBeat und vielen anderen und so weiter und so fort. Also, das war‘s auch schon wieder mit dem obligatorischen name-dropping, aber um was geht’s? Verdammt gute Gittarrenmusik irgendwo angesiedelt zwischen Stoner Rock, Psychedelic Rock, Desert Rock mit einem Schuss Experimentierfreude! Weitere Bezeichnungen erspare ich euch jetzt einmal, denn wenn ihr schon unbedingt wollt dann steckt die Jungs selber in irgendeine Schublade (… eigentlich legen WAXY keinen Wert auf Kategorien/Schubladen ect). Zwei Alben haben Sie bisweilen unters Wüstenvolk gebracht, auf denen Gastmusiker wie John Garcia oder Jessie Hughes (Eagels Of Deathmetal) mitwirkten. Tja, und schon wieder hat sich ein bisschen name-dropping eingeschlichen. Aber seien wir mal ehrlich; WAXY, Palm Desert, Kalifornien, jetzt Europa-Tour-Stopp in der KAPU?! Muss! Mit dabei: War Drum. War Drum entstammen dem sonnigen (und verdammt heißen) Städtchen Palm Springs, also eigentlich auch Palm Desert, eigentlich egal. Für mich sind die Orte sowieso irgendwie zusammengewachsen. War Drum sind wie WAXY tief in der Wüste und in der dortigen sandigen Underground Szene verankert. Genau DAS bekommt man in ihrem spooky Rock Sound offensichtlich zu hören und Sie scheinen einiges an psychedelischen Erfahrungen gesammelt zu haben! Ergo: Verpassen gibt’s nicht!!!

Video
See video
See video
»