Anarcho-punk: Oi Polloi - Demenzia Kolektiva

Anarcho-punk: Oi Polloi - Demenzia Kolektiva
Oi Polloi
Demenzia Kolektiva
Samstag, 05.05.2012
22:00
Anarcho-punk: Oi Polloi - Demenzia Kolektiva

Seit 30 Jahren haben OI POLLOI aus dem schottischen Edinburgh eine Ambition: „to rock hard against the system.“ Die Punkmusik des Quartetts funktioniert dabei als hochenergetischer, elektrischer Folk, der bei allem politischen Anspruch den Spaß am Leben nie vergisst. Oi Polloi singen – das neue Album heißt „Dùisg!“ – aus nicht-nationalistischen/völkischen Motiven Gaelisch und sind eine Band of the people. Sie selbst beschreiben ihre Musik so: „Anti-fascist post-oi and progressive anarcho-street-crust.“ Der englische Autor John Robb über einen ihrer Gigs: „The band are grindingly heavy, Motorhead meeting Crass on a drunken, good time night out that doesn´t hide from the real world. Like wild dogs ignoring the treacherous ditch of the vile and dying music biz Oi Polloi have rolled up their sleeves and taken their righteous message to the people.“ Rocken wir gemeinsam mit Oi Polloi gegen das System!

DEMENZIA KOLEKTIVA wurden 2009 in Wien gegründet und vertreten den D.I.Y. Punkrock, mit vorwiegend spanischen Texten und sich im Hirn festgreifenden Melodien mit schnellem Gesang.

Flyer / Plakat
Anarcho-punk: Oi Polloi - Demenzia Kolektiva
Video
See video
»