"Es muss was geben" DVD Präsentation

"Es muss was geben" DVD Präsentation
Freitag, 07.10.2011
20:00
"Es muss was geben" DVD Präsentation

Kapu macht

FM4 präsentiert

 

Andi Kump hat eine Lawine losgetreten: nach der Veröffentlichung seines gleichnamigen Buches fühlten sich Christian Tod und Oliver Stangl, selbst Linzer, allerdings mit ursprünglich wenig direktem Bezug zur frühen Linzer Underground Szene, inspiriert, das dokumentarische Werk in einen Film zu übersetzen. Dafür war ihr unbedarfter Zugang, der vor allem von journalistischem Interesse an der Vergangenheit der Heimatstadt geprägt war, durchaus hilfreich, da sich dadurch der Fokus auf andere Personen legte als im Buch. Manche mögen von Verzerrung sprechen, ich meine eine durchaus legitime andere Perspektive.
Der Film selbst ist geradelinig, die Protagonist-innen werden in den Vordergrund gestellt, Einige glänzen mit Ghetto-Rethorik die zum Niederbrechen ist, weil fatalistisch-pointiert, manche scheinen noch nicht ganz im neuen Jahrtausend angekommen zu sein, andere lieben ihre Vergangenheit wie eine alte Affäre, die wenigsten sind seelisch ungeschoren davongekommen, und wenn es sie gibt, dann kommen sie in dem Film nicht vor. Wäre ja auch fast sinnlos.
Die KAPU, selbst Dinosaurier aus dieser Zeit, ist sicherlich nicht der falsche Ort, um den Release der DVD zu begehen, natürlich allem voran mit einem Screening im Cinema Googolplex, es gibt Leute, die den Film noch nicht kennen, tatsächlich(!).
Den Abend versüssen werden uns und euch eine Auswahl an DJ's, deren Bezug zum Film nicht nur in ihren Gesichtern geschrieben steht, sondern vor allem in ihrer Plattensammlung, sowie das special-event "Keplinger-Fritaion" und The Rats! Wem das nix sagt, einfach kommen und Film schauen, dann kennst dich aus. Kannst gleich dableiben.

Video
See video
See video
»