Die Zukunft Als Joe Strummer kam...

Die Zukunft Als Joe Strummer kam...
Die Zukunft
Gartenlesung #2: Rainer Krispel liest Der Sommer als Joe Strummer kam
Shy DJ Team
Mittwoch, 01.06.2011
20:00
Die Zukunft Als Joe Strummer kam...
Die Zukunft Als Joe Strummer kam...

Um dem Hype von wegen Supergroup gleich Vorschub zu leisten: Ja. DIE ZUKUNFT ist einer von jenen Glücksgriffen! Es stimmt alles.  Das noch viel schönere ist: Die Beteiligten sind langjährige Freunde unseres Hauses KAPU. Gern erinnern wir an Bands wie HUAH!, DIE BRAUT HAUT INS AUGE, DIR AERONAUTEN oder den legendären Auftriit von Knarf Rellöm in der Druzba-Badewanne (damals auch noch mit Thorsten von den 3 normal Beatles) und und daran wie Bernadette la Hengst den verregneten Hauptplatz bei der Wir-AG gerockt hat. Guz, der AERONAUT, ist selbstredend und sowieso ein Held.
Das heißt jetzt in schön: Das Trio Bernadette, Wald und Guz ist kein Zufallsprodukt sondern eine logische Konsequenz. Stimmig wird das Schiff zwischen Songwriting, Dancepop, Soulpunk, Punkfunk und politischer Statements hin zur Gesellschaftskritik durch die stürmische See gelenkt. Ein todernst gemeintes Augenzwinkern inbegriffen (?lass uns Drogen nehmen und rumfahren. Ich und du, wir sind zu?). ?Angst als Antrieb? spricht Westerwelle in die Jackentasche und schreit ihm ein ?Angst als Antrieb: Mehr Disziplin! Angst als Antrieb: Arge Termin!? hinterher. Also, es geht nicht um mieselsüchtigen FDP-Rock distelmeyerscher-naidoo-Schule, sondern Linkssein verstanden als ein aus der Erfahrung sprechendes alles können, alles dürfen, nichts müssen.  Eine konsequente Haltung und eine Portion gesunder Verweigerungshaltung.
Das auf Trikont erschienene Album ?Sisters & Brothers? ist eine Empfehlung für alle die Popkultur nicht nur als ?schnellgehörtundweg? verstehen, sondern als nachhaltiges, zukunftsträchtiges, wertvolles Objekt. Alles klar?
Sisters & Brothers! DIE ZUKUNFT kann kommen!

Und zusätzlich:

Gartenlesung die 2te:

Rainer Krispel, kein Unbekannter in Linz und schon gar nicht in der KAPU, besucht ebendiese, um ausnahmsweise einmal nicht zu musizieren - nein, er liest. Und zwar aus seinem Debutroman „Der Sommer als Joe Strummer kam“. Selbst seit den 80ern aktiver Part der Punk- und Hardcorebewegung und immer noch mitten drin als Musiker, Sänger, Texter, Schreiber.... hat er in Linz und nicht zuletzt in Österreich die Szene nachhaltig mitgeprägt. In seinem Buch schickt er den jungen Gustav hinaus ins wunderbar wilde Punkerleben und läßt ihn da so einiges erfahren, was vielleicht auch dem Schreiber selbst in der einen oder anderen Art widerfahren ist. Ein leidenschaftliches literarisches Roadmovie über Musik, Träume, Aufbegehren und das älter werden eines Junggebliebenen, erschienen als Hörbuch und eBook bei mcpublish, gelesen in der KAPU - wie's sich gehört.

Flyer / Plakat
Die Zukunft Als Joe Strummer kam...
»