VOKÜ-Kino-Menü

VOKÜ-Kino-Menü
Mittwoch, 18.05.2011
20:00

Achtung, Achtung meine hungrigen Volxküchenfreunde_innen, das Menü wird ab sofort erweitert. Wir belassen es nicht bei Speis und Trank, sondern zeigen ab jetzt auch jeden 3. Mittwoch im Monat einen Dokumentarfilm.

Warum wir das machen?

Weil die Vokü nicht nur zum mampfen da ist. Es geht darum sich zu treffen, sich zu vernetzen und gemeinsam bei gutem Essen Gespräche zu führen. Durch einen interessanten Film wollen wir einen Impuls setzen, der uns zum nachdenken bringt und zu einer anschließenden Diskussion anregen soll. 

 

Mittwoch 18. Mai 2011, 20 Uhr

 

Comuna im Aufbau 

(Dario Azzellini & Oliver Ressler, 2010, 96 min, OmdtU)

Nach dem Film gibt es die Möglichkeit mit Dario Azzellini, einem der beiden Regisseure, zu diskutieren. 

„Wir mssen selbst entscheiden, was wir wollen. Wir sind diejenigen, die die Bedürfnisse kennen und wissen, was in unserer Community los ist", erklärt Omayra Perez selbstbewusst. Sie will ihre Community eines an den Hängen von Caracas gelegenen Armutsviertels davon berzeugen, einen Consejo Comunal (Kommunalen Rat) zu gründen. 

In über 30.000 Consejos Comunales entscheiden die BewohnerInnen Venezuelas selbst kollektiv in Versammlungen über viele Belange ihres Umfeldes. In einer lokalen Selbstorganisierung von unten werden Arbeitsgruppen zu verschiedenen, selbst bestimmten Themen gebildet und Entscheidungen in Basisversammlungen getroffen. 

Der Film "Comuna im Aufbau" geht dieser Entwicklung in den Armenvierteln an den Hängen von Caracas und auf dem Land, in den weitläufigen, wasserdurchzogenen Ebenen von Barinas, nach. Die Räte werden von unten, parallel zu den bestehenden Institutionen aufgebaut und sollen durch die Selbstregierung den bestehenden Staat überwinden. Daher sollen die Räte auch eigene Produktions- und Vertriebsstrukturen aufbauen und so eine Autonomie möglich machen.

www.azzellini.net

 

»