LP-Release Show

LP-Release Show
Die Au (aka Average und Url)
Black Tiger
Echo & Soul
Samstag, 12.02.2011
22:00
LP-Release Show

Die AU

Auf ein Wort: Fünf Jahre sind mittlerweile vergangen, seit die beiden Linzer Average & Url ihr Demo „Ausdruck“ veröffentlicht haben. Seither gab es zahlreiche Auftritte (Österreich, Deutschland, Schweiz), Kollaborationen mit Texta, Urban Sprawl, Hinterland, Def Ill, Benedikt Walter, Kwest, Def-K, … und eine „ganz schön hässliche Struwwelpeter-EP“ (2009) mit Huckey. Auf ein Wort: Nach so viel Zusammenarbeit tut es gut auch mal wieder was Eigenes zu machen. So entstanden über die letzten Monate acht neue Solo-Tracks im klassischen Stil (1 Rapper/1DJ). Inhaltlich bewegt sich MC Average auf einem nicht immer gleich erkennbaren Weg, irgendwo zwischen Marseille, hier gehör ich hin und es gibt nichts was mich hält. Da kann es natürlich schon mal vorkommen, dass w(er) seinen Kopf verliert oder ein Brett abbekommt. Und auch, wenn es vorbei geht wird weiter gegangen - don`t stop want quit cause when you don`t know where you at you can`t know where you want to go today. Unterwegs traf man auf die Producer: Alex, Wenzel Washington, Skizzo und Flip, der das Ganze gemischt und gemastert hat. Auf ein Wort: Danke!

Black Tiger

ist seines Zeichen sicher mehr als nur ein Original und vor allem der Pionier des Schweizerdeutschen Rap. Als Gast der Gruppe P-27 löste er 1992 mit dem Song “Murder by dialect“, dem ersten Baseldeutschen Rap, einen regelrechten Rap-Boom in der ganzen Schweiz aus. Das Lied lief beispielsweise bei DRS3 auf höchster Rotationsstufe. Schon 1993 tourte er dank dem Anti-Drogen-Projekt “Wake up“ durch die ganze Schweiz. Über die Jahre blieb Black Tiger stets im Untergrund aktiv und beeinflusste die hiesige Szene nachhaltig (Konzerte im In- und Ausland: Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich, Italien, Tschechien). Neben seinen bereits erschienenen Solo Alben, gab es in den vergangenen Jahren noch zahlreiche Kollaborationen (unter anderem mit „Texta – Sprachbarrieren part 2“) und „Rogue State of Mind“, ein Projekt mit Künstlern aus Afrika.

Echo & Soul

L-Echo und DJ Soul-Lab. Die beiden GlichGwicht Mitglieder haben sich zu einer Combo zusammen geschlossen. 1 MC, 1 DJ ist das Motto der beiden Künstler. Soul-Lab überzeugt mit seinen Skills an den Turntables und seinen gefühlvollen Soul-Beats. L-Echo steht für Souveränität und Deutlichkeit am Mic. Eine Combo, die man so noch nicht erlebt hat. Hip-Hop back to basics. Nach L-Echo's Solo Album "Alles Guete Chunnt Zrugg" wird die Combo mit ihrem zweiten Album "Skriptomanie" auffahren.

Flyer / Plakat
LP-Release Show
»