The Pig X-Mess Party!!!

The Pig X-Mess Party!!!
SCHWEIHNACHTEN
Live: The Borderliners
Freitag, 24.12.2010
22:00
The Pig X-Mess Party!!!
The Pig X-Mess Party!!!
The Pig X-Mess Party!!!

Saugeil!!!

 

Dass es so kommen musste, dürfte wohl auch den Hartgesottensten klar gewesen sein. Die X-Kapu-Mas-Abteilung entschied sich heuer für ein Motto im Zeichen des Schweines. Auch wenn das nächste Jahr des Schweines erst 2019 stattfindet, ist diese Festivität als Kotelett der Vorfreude zu goutieren. Im Jahr des Schweines geborene sind u.a. Otto von Bismarck, Luciano Pavarotti, Elton John, Arnold Schwarzenegger und der Schreiber dieser Schwarte.

Schweihnachten, der beseelte Höhepunkt des Jahres, DIE Party für alle Speckis, die gerade noch vom Gabentisch springen konnten und die Sau rauslassen wollen. Nachdem ihr heuer wahrlich Schwein habt, prasselt da zum andächtigsten Tag des Jahres eine Pig Surprise, die sich wahrlich gewaschen hat, auf euch dar nieder. Alle Paarhufer mit Ringelschwanz: Hereinspaziert! Wer mit einem Ferkel kommt, braucht seine Piggy Bank nicht zu sprengen – also: schnappt's eich ah gebenedeihte Sau & spart's eiangn in Eihtridd!

An diesem blutigen Abend wird folgendes kredenzt: Schweinerock vom Feinsten, Stallungen, Streichel-Zoo, ein themenspezifisches Spiel (Schweine-Rodeo wär doch saugeil...), allerlei schweinische Witze, Retrospektive: Das Schwein im Film – Cineastische Schmankerl, Schweinekrippe, Modeschau mit Prämierung des talentiertesten Linzer Edelschweins, Oink-Elektro, Diskjokehs mit Schweinemasken, Spannferkel angefragt, und versaute Live-Musik.

Natürli gibt’s wie immer ein lauschiges, loungiges Platzerl, eine Möglichkeit bei musikalischer Konservenkost abzutwisten und adäquate Cocktails, ähhh: Pigtails. Außerdem wurde der Schweini, der Basti vom FC Bayern, bereits als Ehrengast angefragt.

Ohne folgendes, nützliches Wissen seid ihr bei uns aber fehl am Platze: Schweine, die in ausreichend weitläufigen Ställen gehalten werden, nutzen generell eine Ecke als Kotecke. In Österreich leben drei Millionen Schweinderl, vor Schweihnachten werden's wohl einige weniger werden. Wenn sich ein Schwein im Dreck wälzt, findet es sich zumeist in der Gosse wieder, so ein chinesisches Sprichwort.

Also: Haltet den inneren Schweinehund auf Diät, nehmt die selbst gestrickten Socken von der Oma mit, die spenden wir dann SOS (Schweine ohne Socken)-Mitschwein. Alle im Jahr des Schweines Geborene (also 1959, '71, '83, etc.) erwartet eine tierische Überraschung an der Kassa! Wahrlich arme Schweine, die es an diesem Abend nicht in die heilige Schlachthalle der Kapu schaffen...

 

DJs in der Druzba: Dandl, Ana Threat & Al Bird Dirt (The Affiliation "The Trash Rock Production"), Nancy O., Simpson

 

DJs im Dachstock: DJ Well & Plattenjoe

Flyer / Plakat
The Pig X-Mess Party!!!
»