the great r`n`r-noise-jazz-soul explosion

the great r`n`r-noise-jazz-soul explosion
l` asino
TALIBAM!
Freitag, 19.03.2010
22:00
the great r`n`r-noise-jazz-soul explosion

TALIBAM! Nicht nur aufgrund ihres Namens wird dem aus Brooklyn, NY stammenden Chaos-Duo Radikalität nachgesagt, sondern auch und vor allem wegen ihrer legendären Live-Shows, die regelmässig von Freakouts begleitet sind.
2001 gegründet, kommentiert das komplett anarchistische, hyperaktive, unkorrumpierbare und extrem intensive wenn man so möchte Experimental-Free-Jazz-Noise-Rock-Duo den Zustand der Welt auf die einzig passende Weise: Stinksauer, aber sehr unterhaltsam! Sie versetzen ihren Jamgewittern eine gewaltige Portion Dreck und leben ihre Liebe zum Krach voll aus.
Musikalisch bewegen sie sich innerhalb der schmalen Grenze, die mache als verstörend und andere als genial empfinden. Nachdem leidenschaftlich jegliche Stilgrenze ignoriert wird, sind sie schwer einordenbar; was unter anderem gern mal dazu führt, dass der Begriff „Avantgarde“ strapaziert wird. TALIBAM! wenden sich aber keinesfalls an eine kleine Gruppe von „KennerInnen“ sondern schaffen es, im Unterschied zu anderen avantgardistischen Bands ein breites muikinteressiertes Publikum zu erreichen.

„Talibam are a punk Coltrane, noise as affect - everybody in the audience is left smiling.“

L`ASINO ist wohl eine der spannendsten jungen Wiener Bands, die Rock als Ausgangspunkt nimmt und dann nach eigenen Vorstellungen verbiegt und verdreht. Die „.stop.&.go.rock.machine“ – bestehend aus einem düsteren Bass- und Schlagzeugarrangement (bekannt auch aus aktuellen und früheren Noise-Projekten wie phal:angst, Assata, Fresnel, When Yuppies Go To Hell, ...) – lebt vor allem auch von der bezaubernden und schier unzähmbaren Energie der Sängerin, die eines jedenfalls hat: SOUL! Den Schuss Extrawürze verleihen Gitarrensamples und experimentelle Vocals.

Flyer / Plakat
the great r`n`r-noise-jazz-soul explosion