DELICIOUS DONUTS TOUR

DELICIOUS DONUTS TOUR
FRANK NITT
ILLA J
DJ J-HEART
Donnerstag, 17.12.2009
DELICIOUS DONUTS TOUR

Family Ties. Familienbande. In Detroit wurde Zusammenhalt immer schon gross geschrieben. Clubs wie der HipHopShop vereinten dort MC´s, DJ´s und Producer und sorgten für einen Nachschub an grossen Talenten, siehe Eminem, Royce 5´9´´, D12, oder Slum Village. Das Brainchild vom mittlerweile verklärten Producergenie J DILLA, der vor mittlerweile fast 4 Jahren gestorben ist und ganze Horden an Beatbastlern inspiriert hat und noch immer inspiriert. Mitte der 90er war das in LA ansässige Label Delicious Vinyl Heimstätte von Dilla, damals noch unter Jay Dee firmierend, der dort damals Remixes und Produktionen z.b. für The PHARCYDE ablieferte. 15 Jahre später wurde dieses Label nun die Wirkungsstätte von erstens FRANK NITT , langjährigem Homie aus Detroit, für den Dilla dutzende Beats fabrizierte v.a. Frank-n-Dank, und zweitens seinem echten Bruder ILLA J. Letzterer veröffentlichte dieses Jahr sein Debutalbum „Yancey Bars“ auf dem er rappte und sein und sein verstorbener Bruder für die Beats sorgte, die allesamt aus der alten Delicious Vinyl Ära stammten.
Grossartig. FRANK NITTY seinerseits hat sich nun von seinem Homeboy Dank kurzzeitig beurlauben lassen und wird demnächst sein Solodebutalbum droppen, auf dem uns Beats von natürlich Dilla, aber auch anderen hochkarätigen Producern erwarten werden. Vielleicht auch vom DJ Sepalot vom Blumentopf, denn mit diesem hat er 4 Songs für Sepalots Producer Album „Red Handed“ aufgenommen, unter anderem den Clubbanger „She Likes Me“. Simpel aber effektiv, so kann man Franks Style bezeichnen. DJ J Heart ist in allen Clubs von LA dick angesagt, aber auch in Europa´s feinsten Adressen unterwegs, siehe Raw Fusion in Stockholm und ähnliche Kaliber.

That Detroit Shit, Baby!