LEIDER ABGESAGT!!!! hip hop

LEIDER ABGESAGT!!!! hip hop
large pro
pumpkinhead
BLOCK McCLOUD
MR. METAPHORE
Sonntag, 25.01.2009
LEIDER ABGESAGT!!!! hip hop

!!!!!!!LEIDER ABGESAGT!!!!!!!



Das Wort „legendär“ sollte man ja immer mit Vorsicht in den Mund nehmen, denn nicht alles was es länger gibt ist auch gleich eine Legende. Aber in diesem Fall stimmt das tatsächlich. Aber von Anfang an. LARGE PRO oder Large Professor oder auch Extra P genannt kam 1972 in Harlem, NY auf die Welt von wo er als Kind nach Queens übersiedelte. Als Teenager lernte er den legendären Studiotechniker und Producer Paul C kennen, der damals unter anderem Alben für Ultramagnetic MC’s mischte und produzierte und ihn in die Technik des Beatproduzierens einweihte. Mit zarten 17 durfte er dann auf Eric B und Rakims „Let the Rhythm hit em“ Album mitproduzieren, was einem mehr als dicken Start ins HipHop Game gleichkam. 1990 schuf er dann mit „Streets of New York“ von Kool G Rap und DJ Polo einen weiteren Meilenstein. Zu dieser Zeit gründete er auch mit den beiden Kanadischen MC’s K-Cut und Sir Scratch die HipHop Gruppe MAIN SOURCE, deren Debutalbum „Breaking Atoms“ aus dem Jahr 1991 ebenso zu den HipHop Klassikern gezählt werden muss. Mit vielschichtigen und smoothen Beats und Hits wie „Just hangin out“, „A Friendly Game of Baseball“ oder „Lookin at the Front Door“ sorgte das Labum für Furore aber auch weil auf dem Song „Life at the Barbeque“ einer der wichtigsten MC’s aller Zeiten gefeatured wurde: Nasty Nas aka NAS mit seinem ersten Vers auf Platte. Dessen Debutalbum „Illmatic“ veredelte Large Ppro mit drei mörderischen Klassikern: „Halftime“, „One time 4 your mind“ und das unsterbliche „It ain’t hard to tell“. Spätestens ab diesem Zeitpunkt war Large Pro in den Olymp der HipHop Producer aufgestiegen. Diesen Ruf verfestige er weiter mit Produktionen für AKINYELEs „Vagina Diner“ Album, A TRIBE CALLED QUESTs „Keep it Rollin“ vom Midnight Marauders Album, oder dem „Stress Remix“ von ORGANIZED KONFUSION neben weiteren Produktionen unter anderem für BIG DADDY KANE, COMMON oder MAD SKILLZ. 1996 sollte dann sein erstes Soloalbum auf Geffen erscheinen welches mit den Singles „Ijuswannachill" and „The Mad Scientist“ angekündigt wurde, aber dann auf den Sanktnimmerleinstag verschben wurde. Nach dieser Enttäuschung wurde es dann einige Jahre still um Large Pro bis er dann auf NAS „Stillmatic“ Album mit 2 Bangern wieder ins Rampenlicht trat. 2002 kam dann sein erstes wirklich releastes Album „1st Klass“ auf den Markt, das zwar kein Charterfolg wurde, aber von Large Pro Fans mehr als gefeiert wurde. Auch auf Platten anderer Crew trat er wieder verstärkt in Erscheinung, unter anderm für NON PHIXION, THE UN, BUSTA RHYMES, BOOT CAMP CLIQUE oder CORMEGA. Nach zwei 2 Alben „Beats Vol. 1“ und „Beats Vl. 2“ kam heuer sein zweites Solorapalbum auf den Markt das mit dem Titel „Main Source“ seiner alten Crew Tribut zollt und wieder einmal kompromisslosen, straighten New York Boombap Sound abliefert, wie er so selten geworden ist. LARGE PRO is a Legend!


Die BROOKLYN ACADEMY besteht aus den Brooklyner Indiegrössen Pumpkinhead, Block McCloud und Mr. Metaphore die heuer ihr Debutalbum gedroppt haben. Produziert wurde das Ding von Grössen wie BLACK MILK, ILLMIND, MARCO POLO ua. Als Gäste am Mic holten sie sich noch Namen wie ILL BILL, JEAN GRAE, VINNIE PAZ, WORDSWORTH oder KILLAH PRIEST mit an Bord, ozu man gar nicht mehr sagen muss. Und wer Pumkinhead das letzte mal in der KAPU gesehen hat, der kann sich vorstellen, dass das Ganze mit 2 Mann verstärkt umso mehr abgehen wird. BK stand up!