soundscapes #1: Dorninger / Siewert

soundscapes #1: Dorninger / Siewert
Fadi Dorninger
Martin Siewert
Dienstag, 25.11.2008
soundscapes #1: Dorninger / Siewert

„soundscapes #1“ feat. martin siewert, fadi dorninger

ein neues format wurde in die kapu geboren. „soundscapes“. eine programmierte reihe die sich der experimentellen seite der musik widmet. die butterseite quasi. alle zwei monate planen wir einen abend dieser reihe, meist dienstags, meist pünktlichster beginn um 20.00 uhr, dass das geräusch um 22.00 uhr wieder aus ist, meist in unserem googolplexx raum.
so ist es nicht verwunderlich bzw. schon ein statement dass bei dem ersten teil analog und digital zusammentreffen. an diesem abend treffen wir den in wien lebenden Martin Siewert und den linzer Wolfgang "Fadi" Dorninger
Martin Siewert widmet sich der abstraktion/dekonstruktion der elektrischen gitarre, und ihrer klanglichen erweiterung durch analoge technologie. seine derzeitigen bandprojekte sind Trapist, The Year Of, Efzeg,.... und spielt(e) u.a. mit Otomo Yoshihide, Oren Ambarchi, Dieb13, Tony Buck, Ken Vandermark , Fuckhead, Bernhard Fleischmann, Alexander Hacke uvm. seine soundkollagen sind immer etwas ganz besonderes, warm und mächtig, voller nuancen. vieles zu hören von dem herren auf www.klingt.org , zu sehen und zu hören auf www.sixpackfilm.com.
Wolfgang "Fadi" Dorninger, ein urgestein der linzer elektronik szene, am meisten wohl bekannt durch seine formation Wipe Out, aber auch durch seine ausflüge um tote kulturen (Nasca und Hiatsinom) wiederzuentdecken und sie visuell und akustisch wiederzubeleben. fadi ist ebenfalls für eine vielzahl von soundtracks für das theater phönix verantwortlich. spielt(e) in aural Screenshots, smiling buddhas ..... betreibt das label base records und unterrichtet auf der kunstuni. sein aktuelles release "looped nature and machines" ist erschienen auf Field Muzick.