we b girlz

we b girlz
DJ Klub Kurupt
BAHAMADIA
ROXANNE SHANTE
Yarah Bravo
ETERNIA
Shania D
Dj Shortee
DJ ANDAKA
Donnerstag, 11.09.2008
Co-Veranstalter:
we b girlz

BAHAMADIA (Philadelphia)

ROXANNE SHANTE (New York, Juice Crew Member since 87)

YARAH BRAVO (London, Part of One Self/DJ Vadim)

ETERNIA (Toronto/Canada, Independent MC)

SHANIA D (Los Angeles)

DJ SHORTEE (Los Angeles)



Man soll ja mit Vokabeln wie „historisch“ oder „legendär“ immer sehr vorsichtig umgehen, aber in diesem Fall sind sie wohl doch angebracht. Denn so ein dickes All Female HipHop Lineup hat es in dieser Form noch nie gegeben, in Österreich schon gar nicht. Verdanken tun wir dies der Berliner WE B GIRLZ Plattform, die von Martha Cooper (fotografierte das legendäre Subway Art Buch mit Henry Chalfant, 1984) und Nika Kramer gegründet wurde, um Frauen im HipHop zu dokumentieren und zu unterstützen. Startschuss war das Buch „We B Girlz“ von Martha Cooper und Nika Kramer, aus dem sich dieses Projekt entwickelt hat. Mit dieser Tour soll dieses Projekt nun in ganz Europa vorgestellt werden und dafür wurden gleich ganz grosse Kaliber als Schutzpatroninnen gefunden:

Bahamadia ist eine der zentralen weiblichen HipHop Figuren aus der goldenen Mitte 90er Ära. Ihr erstes Album „Kollage“ war dann auch ein dementsprechender Erfolg, was an ihrer unglaublichen smoothen Delivery und ihrer präzisen Sprache eingebettet in Beats von DJ Premier, The Roots und Ski lag. In den letzten 10 Jahren hat sie mit Kalibern wie Roni Size, Herbaliser, Erykah Badu oder Morcheeba zusammengearbeitet und ist trotzdem ihr letztes Album „Good Rap Music“ unter mangelnder Promotion gelitten hat, noch immer eine der weiblichen Top Acts.

Roxanne Shante war Teil der Juice Crew. Das muss eigentlich als Beschreibung genügen, denn diese vom legendären Produzenten Marley Marl gegründete HipHop Crew war einer der Dreh- und Angelpunkte der 80er mit Leuten wie Big Daddy Kane, Master Ace, MC Shan, Biz Markie oder Kool G Rap. Roxanne Shante, die mittlerweile promovierte Psychologin ist, war 1984 im Alter von 14 Jahren mit dem Song „Roxannes Revenge“, einem Antwort Song auf den UTFO Hit „Roxanne, Roxanne“, der Einstieg ins Musikbiz geglückt, ihre Album „Bad Sister“ von 1989 war eines der wichtigsten Frauen HipHop Alben der 80er. Original Old School in da House!

Yarah Bravo sollte jedem eifrigen Kapu ond O-Heim Open Air Besucher ein Begriff sein, hat sie doch gemeinsam mit DJ Vadim und One Self dort für mehrere HipHop Sternstunden gesorgt. Mehr Soul und Ausstrahlung als Yarah besitzt geht wohl kaum, und ihre Rapskills hat sie in den letzten Jahren noch weiter hochgeschraubt, so dass sie von einer Spoken Word Künstlerin zu einer der profiliertesten MC’s aufgestiegen ist. Ihr Solodebut kommt wahrscheinlich heuer noch und wird uns wohl mehr als beglücken.

DJ Shortee ist die wichtigste und beste Turntablistin des Planeten. Punkt. Egal ob als HipHop, Funk oder Drum & Bass DJ, Shortee ist weltweit unterwegs, entweder solo oder gemeinsam als Urban Assault mit DJ Faust, um die Tanzflächen zu erschüttern und die Münder ob ihre Scratch Skills auf ihre Spannweite zu testen. Ihr DJ Album auf Bomb Records von 1999 wird von Turntablism Fans verehrt wie die Bundeslade und ihre Mixtapes (mehr als 35 seit 1995!!) sind Stolz jedes Mixtape Conoisseurs.

Eternia kommt aus Toronto und zählt zu den vielversprechendsten Indie HipHop Künstlerinnen des Hier und Jetzt. Bereits vor zwei Jahren hat sie in der Kapu ihr Können mehr als bewiesen und das war erst der Anfang. Seit ihrem Debutalbum 2005 hat sie ein Mixtape und ein Streetalbum veröffentlicht mit Produktionen von 9th Wonder, Frequency oder M-Phazes und Gästen wie Polyrhythm Addicts, Wordsworth oder Torae.

Shania D kommt aus LA und ist MC, DJ und Designerin. Diesen Herbst wird sie ihr Debut „HipHop Honeys“ veröffenlichen, einem Potpourrie aus Soul, Humor und Style. Wie sagt sie selber: Shania D. is ..ur mama,ur daddy, that bangin track in yo alley$ .yo love pusher. Das lassen wir mal so stehen.
Chela Simone kommt aus den wilden Winkeln Oaklands, der Heimat der Black Panthers, Too Shorts und den Hieroglyphics. Sie hat klassischen Gesang studiert und ist ausgebildeter Audio Engineer. Sie hat mit der Abstract HipHop Combo Colossus getourt und wird 2009 ihr Debutalbum präsentieren, das nicht nur Freunde von Lauryn Hill bis zu Jill Scott begeistern wird. Soulful Shit.

DJ Andaka und Klub Kurupt kommen aus Linz und servieren davor und danach Platten