die texta-connection

die texta-connection
GARISH
AUF POMALI
Donnerstag, 13.03.2008
die texta-connection

Kein Vorverkauf! Abendkassa ab 21:00h!


Mehr Mut zum Pop!!! Ja, zu allem was gut ist! Einfach so. Gilt auch für die KAPU.

Hui!

Welcher Wind GARISH in die KAPU geblasen hat ist leicht erklärt, Also: Wir (TEXTA) spielen ein Konzert mit ihnen, der Laima und ich finden´s super. Wir staunen Bauklötze wie gut die eigentlich sind. Diese, dem Himmel und der fortgeschrittenen Lyrics sei Dank und Lob, aus den Untiefen des österreichischen Pops losgelöste, ja herausgerissene Musik packt einen. Mehr braucht man über diese Indieaushängeschilder nicht zu sagen. Wir sind einer Meinung: Diese Band will in der KAPU gesehen, gehört, veranstaltet werden, bevor ein großer, böser Veranstalter sie frisst und wir nicht mehr sagen können: „haben wir eh vorher gemacht!“. Das passt irgendwie nicht? Ihr Miesmacher! Und wie das passt! Der Laima hat das mit den sympathischen Jungs flux ausgemacht. Und nicht nur das:

Die Idee!

An diesem Abend wird auch noch doppelt gemoppelt. Mit den Tollen, sich selbst als Freizeitprojekt bezeichnenden, AUF POMALI an denen Julian Schneeberger von Garish (Gitarre, Gesang) aber auch die, ebenfalls aus dem Burgenland stammende, HÖRSPIELCREW (in fact: Thomas Leitgeb, MC und Clemens Ivanschitz, Producer) beteiligt ist, wird sozusagen eine Doppelconference zwischen den Genres Pop und Hip Hop abgehalten. Gemütliche Raps, feine Gitarren. Sie gestalten also den ganzen Abend. Spielen sich praktisch quasi selber Vorband. Teilweise. Wie man das auch immer sehen will...

Normal machen sie das eher nicht….

…haben sie gesagt, aber für die KAPU probieren sie das mal aus.

So mir nix dir nix geht der Absender auf Achse. Und wir sind mittendrin nicht nur dabei. Exklusive! Enjoy!


Djs des Abends: Laima & Huckey (TEXTA) servieren Gediegenes.