we don't stop III - hip hop jam

we don't stop III - hip hop jam
Main Concept
vierzueins
Kamp
eklatant
polifame
Samstag, 09.12.2006
we don't stop III - hip hop jam

Und wir hören nicht auf, nicht im geringsten. 'We don´t stop' geht in die dritte runde und diesmal haben wir ganz spezielle Zuckerl vorbereitet. Seit langem gibt es wieder einmal Rap made in Germany in der KAPU zu begutachten, und diesmal wird es niemand Geringerer sein als eine der deutschen True School Crews MAIN CONCEPT. Sie waren schon bei der ersten KAPU Jam 1994 unsere Gäste und stehen nach wie vor für feinste Beats von Glammerlicious, sauberstes Scratching von DJ Explizit und kluge Lyrics sowie unglaubliche Freestyleskills von David Pe am Mic. Ihr drittes Album 'Equilibrium' zeigt das geniale Zusammenspiel der drei Münchner wiedermal aufs Neue und live sind sie sowieso eine Macht. Wir freuen uns!


Aus demselben Team stammen 4zu1, die eigentlich aus drei superben Dj«s bestehen, nämlich Hr. Minute, Roger Rekless und Bowdee, Tei der DJ Crew 'Plastik Jugganauts'. Eigentlich will heissen, dass die beiden erstgenanntean auch am Mic ihr Handwerk beherrschen und heuer mit 'Abenteuer hoch 3' ein wunderbares Debutalbum auf 58Beats gedroppt haben. Storytelling, Wortspielereien, Braggin«& Boastin«, 4zu1 trifft immer den Nagel auf den Kopf und den Heads ins Herz. Derzeit mit Blumentopf auf grosser Tour, demnächst hier bei uns. Roger Rekless wird Anfang Dezember auch ein Soloalbum herausbringen, welches er auch in der KAPU präsentieren wird.


Zurück nach Österreich, respektive Wien: Dort sorgt Kamp mit 'Neue Mode' wieder für Freshness in der Hauptstadt und in Folge in der KAPU. Ein kurzes Review zum wunderbaren 'Streettape' siehe hinten, live mit Vektor an den Decks sowieso ein stimmiges Bild, dazu Esko als Gast am Mic und der Shit trifft wie Wilhelm Tell. Ich persšnlich freu mich auf ein Freestylecipher mit David Pe, mal sehen ob das was wird...headnodding shit that will break your neck! Die Tiroler EKLATANT sind den meisten vielleicht noch nicht ein allzu grosser Begriff, wer allerdings stolzer Besitzer des Tibor Foco Albums ist, der sollte den Featurepart von MOZ kennen und wissen, dass die Jungs eine Mundartkunst entwerfen, die sich vor niemanden zu verstecken braucht. In ihrer Heimat füllen sie Clubs, bei uns sollte das in Zukunft auch die Zielrichtung sein, denn die Homies verstehen ihr Handwerk. Zuguterletzt wird noch Polifame aus Linz sein KAPU-Debut geben, auf das wir uns schon freuen.


Wie immer wird es bei 'we don´t stop' drei Floors geben, sprich einen B-Boy/Girl Floor im ersten Stock mit den Wiener Crews "On the Rocks" und "24/7" sowie die KAPU Regulars Unfug und Nobody Rocks, einen Partyfloor in der Druzba mit selektierten Dj«s eures Vertrauens.
Party all night long to da break of dawn, 'we don`t stop', we keep on and on! Besuchen ist erste HipHoppflicht. Ernsthaft!


www.58beats.com

www.voz.at

www.myspace.com/mozakka