hip hop jam

hip hop jam
Cali Agents
Sonntag, 08.10.2006
hip hop jam

Und ihr hättet gedacht, sie werden nie kommen... Nun, man soll sich nie zu siegesgewiss geben, aber ich denke dieses mal wird es klappen und zwei der Indieheroes der Westcoast werden den Cali Flava in die gute alte KAPU hineinhieven.

Frage: Muss man wirklich noch ein Info über die beiden schreiben? Nach so vielen Alben, 12inches, Featurebeiträgen, Mixtapes und was der Teufel noch, sollte dem gemeinen Head der Kopf klingeln beim Aussprechen der beiden Namen. Na gut, ein paar Infos kann man den Geiern doch zum Fraß vorwerfen, wie z.B. dass demnächst das neue Planet Asia Album „The Medicine“ auf ABB Records rauskommen wird, das komplett von Evidence (Dilated Peoples) produziert wurde und nach dem was ich bereits gehört habe, BOMBE werden wird. Auch der gute „Solefather“ RASCO hat letztes Jahr sein bereits viertes Album auf seinem eigenen Label Pockets Linted rausgebracht, „The Dick Swanson Theory Pt. 1“, mit dem er sich wieder in die Herzem der alten Fans aus der „Time waits for no man“ Zeit gespielt hat. Auch sein Wienauftritt letzten Dezember war umfeiert, und so kann man sich auf einen hi-level Auftritt der beiden West Coast Indie Epigonen freuen.

Klassiker haben sie genug, um ein 5 Stunden Set zu spielen, eine komprimierte Version davon werden wir in der KAPU zu hören und sehen bekommen, ob Tracks vom gemeinsamen Cali Agents Album von 2000, von ihrem vermutlich im Herbst kommenden 2. Cali Agents Album „fire & ice“, oder den vielen Soloalben der beiden Herrschaften. Diesen Sound kann nicht mal Schwarzenegger terminieren, this is how the west was won!

www.abbrecords.com

www.mcplanetasia.com

www.pocketslinted.com