in your face! hardcore!

in your face! hardcore!
cold by winter
the plague mass
Mittwoch, 18.01.2006
in your face! hardcore!

"Ich will unbedingt mal nach Neuseeland." Diesen Satz kann man auf der ganzen Welt hören. Und die Neuseeländer selber? Die fliehen vor der Tourie-Invasion. Zumindest COLD BY WINTER. Die drücken sich lieber in kleinen europäischen Clubs wie z.B. der KAPU herum, mit Gleichgesinnten, die auch auf laute Gitarren und exzessive Bühnenshows stehen.

Der stilsichere Nouvelle-Vague-Hardcore von COLD BY WINTER setzt sich zusammen aus ultraschweren Soundwänden, melodische Gitarrenlinien, cleveren Tempowechseln, beherzten Schreiattacken und abgedunkeltenTexten. Wer At the Drive In, Complete oder Refused mag und eventuell sogar heimlich mit dem Fuß mitstampft, wenn jemand alte Scheiben von Maiden auflegt, der wird sein Herz in Rekordzeit an COLD BY WINTER verlieren. Das aktuelle Album hört auf den Namen „We, The Living“ und legt Zeugnis von den Qualitäten der Kiwijungs (darf man das überhaupt sagen?) ab. Grosse Klasse! Auf jeden Fall mal wieder cooler In-Your-Face-Hardcore im Hause KAPU!

Im Vorprogramm begrüßen wir die Grazer Schwergewichte THE PLAGUE MASS. Plague Mass sind primär mal eine Punkband, mixen aber gerne eine breite Palette an Stilrichtungen in ihren Sound. Jede Menge Hardcore und Metal sowieso, aber man merkt schon auch, dass sie im Tourbus mal Nick Cave und Verwandtes hören. PLAGUE MASS besteht aus Mitgliedern diverser seelenverwandter Bands wie Pledge Alliance, Antimaniax, Jan feat. UDSSR, und Once Tasted Life, die ja alle auch schon mal in Linz zu bewundern waren.

Die Band spielt dankenswerterweise nicht nur Punk und Hardcore, sondern lebt auch den dazugehörigen content: also semi-vegane Anarchos, die Unmengen Bier trinken und sich durchaus ihren Kopf zerbrechen über das Elend der Welt... sowas gibt´s ja inzwischen nur noch viel zu selten. PLAGUE MASS haben inzwischen auch schon einige Veröffentlichungen auf dem Buckel, unter anderem bei Labels aus London oder Zagreb, aber auch bei den Wiener KollegInnen von noise appeal. Brachial!