gitarre!

gitarre!
Medications
Harmful
Samstag, 26.11.2005
gitarre!

MEDICATIONS (Dischord), hervorgegangen aus der math-rock Formation FARAQUET und SMART WENT CRAZY zelebrieren den neuen, eher puritanisch anmutenden DC-Sound auf ihrem full-length-Debut „Your favorite people all in one place“ (recorded at Inner Ear Studio with Brendan Canty of FUGAZI) als Verschmelzung traditioneller Popstrukturen mit komplexen, dabei nicht zu kopflastigen, melodischen Instrumentalparts, akrobatischer Bassarbeit und unverfrorenem, furiosem Rhythmus-Fundament. Some call it math-pop. Whatever.

Als Brüder im musikalischen, wie geistigen Sinne können sicherlich Labelmates wie Q AND NOT U und die famosen BLUETIP herhalten. Letztere begeisterten auch schon auf der KAPU-Bühne anno 2001 mit ihrer mitreissenden Live-Präsenz und ihrem smarten Auftreten.

Dem werden die drei Herren von MEDICATIONS, wie man es von einer Dischord Band erwarten kann, wohl um nichts nachstehen, und die Boys sicherlich für einen launigen Party-Abend zu haben sein. Versprochen.

Das Frankfurter Rock-Trio HARMFUL ist einigen sicher noch vom Ottensheim-OpenAir 2005 in bester Erinnerung. Jetzt sind die schrägen Rocker mit neuem (sechstem!) Album auf Tournee und dürfen dabei ihr KAPU-Debüt hinlegen.

HARMFUL galten seit jeher als hoffnungsvollster Bastard aus Heavy, Alternative und Noise. Sie
kreuzten die Wege von Dave Sardy, Helmet oder auch Unsane, blieben aber meist im Schatten der
großen Namen. „Alternative“ Gitarren, Riffs wie das Ararat-Massiv und gigantische Soundwände... das war und ist immer noch HARMFUL. Mit dem neuem Album „sis masis“ werden aber auch plötzlich aus den zaghaft sprießenden Pflanzen, die sich früher durch das Gitarren-Gestein wagten, ganze Wälder und Wiesen. Es blühen Songs auf dem Hessen-Granit! Ein Album voller Pop! Eingängig und leicht begehbar wie die Zugspitze, doch genauso zerklüftet und durchzogen von Schluchten und Steilhängen. Spröde und zerbrechlich und doch brachial und mächtig. Wie immer kommt´s auch hier auf die Mischung drauf an, und HARMFUL haben den Dreh raus!

Im Anschluß an die Konzerte gibt´s Party in der Druzba:

Econoline mit DJ Flex your head!