MESCHUGGE RELEASEPARTY

MESCHUGGE RELEASEPARTY
Meschugge
Medaphoar
EMANON
Tontraeger Allstars
Samstag, 05.11.2005
MESCHUGGE RELEASEPARTY

Heuer ist in linz definitiv das jahr der releaseparties, nun sind also MESCHUGGE dran, die sich aus den beiden Ex-Brotlose Künstlern MAMUT und RAPHA L zusammensetzt; für alle nichteingeweihten. Diese beiden haben in den letzten eineinhalb jahren fast unbemerkt an ihrem debut gearbeitet, und präsentieren nun mit stolzgeschwollener brust ihr baby namens „Milde Aggression“. 13 tracks auf denen MAMUT sein inneres nach aussen stülpt in seiner unnachahmlichen, von leichtem polnischen akzent gefärbten sprache. Dies tut er auf RAPHA L´s mid bis uptempo beats, die genau die richtige dosis zwischen trippigen sounds und straighten drums beinhalten, die einen für 50 minuten auf eine reise ins MESCHUGGE-universum reinziehen. Das brotlose kunst erbe ist also in guten händen geblieben, they don´t die, they just multiply!



Aber was wäre eine releaseparty ohne die richtigen gäste und die sind diesmal von allerhöchstem kaliber: einerseits MEDAPHOAR, teil der oxnard crew rund um Peanutbutter Wolf und Madlib. Nach vielen features und 12inches erschien heuer sein debutalbum „push comes to shove“, natürlich auf dem momentan wohl besten indiehiphoplabel Stones Throw. Produziert von Madlib, dessen bruder Ohno, sowie J Dilla und Jay Z producer Just Blaze! Bomben von beats, dazu Medaphoars erlesener flow schufen eines der bis dato besten rapalben des labels, das sich ja bisher kaum einen ausrutscher geleistet hat.

Als wäre das nicht genug sind noch EMANON mit an bord, bestehend aus Producer/DJ Exile und Rapper Aloe Blacc. Wer sich noch an seinen auftritt vor ein paar jahren in der KAPU erinnern kann, weiss dass dieser Aloe Blacc ein begnadeter ausnahme MC ist, jetzt wo heuer endlich das debutalbum „waiting room“ herausgekommen ist, sollten das auch ein paar leute mehr auf platte nachvollziehen können. Und DJ Exile ist einer der upcoming Producer der westcoast, der wird noch mal gross, das ist jetzt meine prophezeihung. Aloe Blacc kann aber auch singen, siehe das neue soul album von J Rawls, das ich jedem ans herz legen möchte. Ausserdem soll demnächst ein soloalbum auf stones throw kommen, ausserdem...das nennt man arbeitsethik!

Zusätzlich werden die tontraeger allstars ein paar rhymes droppen und ein ganzer haufen an DJ´s wird die nacht zum tage machen. Ain´t no party like a KAPU party cause a KAPU party don´t stop....
Links: www.tontraeger-records.com, www.stonesthrow.com, www.aloeblacc.com