Your Lips! My Ass!

Your Lips! My Ass!
Texas Terri Bomb
Dienstag, 02.11.2004
Your Lips! My Ass!

Texas Terri Bomb: The Stiff Ones haben ja, wie man auf dem letzten Album (Anrufbeantworter) hören kann, mittlerweile das Zeitliche gesegnet, Texas Terri hat aber wieder ein paar Furchtlose um sich geschart, um die westliche Welt in den Arsch zu treten. So zivilisiert sie sich auch auf dem Cover gibt (gepflegtes Make-Up, toupierte Haare, Spinnennetz am Busen, die Arme sowieso züchtig mit Tinte verhüllt), so schweisstriefend und räudig sind ihre Shows, die keinen Zweifel daran lassen, wer danach die Hosen voll hat. Wilder Garage-Punkrock und...ROLLEN!!! Eigentlich wäre somit die Reunion der Stooges auch ad acta gelegt, wird sie doch nicht nur mit Iggy, sondern darüber hinaus auch mit Mick Jagger, Wendy O. Williams, Joan Jett verglichen. Nix für Weicheier, und auch nicht Riot-Grrrl, trotzdem irgendwie revolutionär!? Kostproben gibt's regelmässig bei Gerhard Fluch in Rumble, jeden Montag um 21:00 auf Radio FRO zu hören! Wer nicht kommt, weil er's nicht kennt, sollte am besten bei …3 bleiben.