Space Rock----------------------------------------------------in der STWST

Space Rock----------------------------------------------------in der STWST
Trans Am
Samstag, 10.04.2004
Space Rock----------------------------------------------------in der STWST

Das wird mit Sicherheit eines der Highlights in diesem Früjahr !
Live und direkt aus Washington/DC beehrt uns das Trio - TRANS AM
um uns Ihr neues Album aufzutischen, das gerade wie gewohnt auf
Thrill Jockey erschienen ist.************************************
In `Liberation`, so der Titel des mittlerweile siebten Albums, klingt
im Namen wie im Lautsprecher zum erstenmal ein politisches
Statement mit einer klaren Anti-Bush Haltung hervor, dessen Auswüchse
des liberalen Wahnsinns in Form von herumschwirrenden Helikoptern,
Polizeiautos und der allgemein `angespannten Stimmung` der Stadt
durch offene Fenster und Türen im Studio bei ihren Aufnahmen in die
Rillen der Platte finden.Der Sound?Kurz: ELECTRONIC ROCK. Aber was?
Das Spektrum dieser Band ist so weitschichtig, um ruhig alle synth/etischen
Auswüchse der letzten drei Jahrzehnte reinzuinterpretieren oder mit eklek-
tischen Namedropping zu beginnen:
TRANS AM bewegen sich irgendwo angefangen bei instrumental/improvisierten
Covers von ´70/´80 progressive Bands wie TORTOISE, UI oder auch
STEREOLAB, rocken dabei wie nur was und kreirten dabei als Vorreiter
diesen unverkennlich krautigen ELECTRO/CLASH/TRASH/but ROCKIT!-Sound.
Kennts eich nu aus.?
......................................................PREVIEW TRACKS VOM
NEUEN ALBUM GIBTS UNTER