A Tribute to Coxone Dodd`s Studio One

A Tribute to Coxone Dodd`s Studio One
Soundsgood Intl.
Samstag, 13.03.2004
A Tribute to Coxone Dodd`s Studio One

##50 Years Anniversary##################################################
Die Gündung von Clement "Sir Coxone" Dodd Downbeat Soundsystem vor 50
Jahren markiert den Beginn der Jamaikanischen Musikindustrie. Zwar
spielte er am Anfang Boogie-Woogie, Jazz and R&B importiert aus den USA,
doch galt es schon bald gegenüber anderen Sounds (vor allem Duke Reid`s
Treasure Isle) mit neuem Material zu bestechen, und da nichts lag näher
als die Sache selber in die Hand zu nehmen.
Die ersten Aufnahmen mit Prince Buster, King Stitt, U Roy and Lee Perry
wurden anfänglich nur exclusiv als Dubplate gespielt, aber schnell
zeigte sich, dass es einen Markt für Jamaikanische Produktionen gibt.
1959 erschien seine erste Produktion "Shuffling Jug" von Clue J and the
Blues Blasters auf seinem ersten Label "World Disc". Im selben Jahr
eröffnete er "Coxone`s Music City" und begann it den Vertrieb der
eigenen Produktionen auf den Labels All Stars, C&N, D.Darling, Downbeat,
Muzik City, N.D Records, Supreme, Coxsone und natürlich dem
bekanntesten: Studio One - und das bis heute!
Grund genug diesen Abend der Arbeit Coxone`s und den Early Days of
Reggae Music zu widmen - Ska, Reggae, Rock-Steady all night long!
Natürlich auch Dancehall-Bashment - aber diesmal in der Druzba!
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Out Now:
Soundsgood
Tribute to Coxone Dodd`s Studio One Vol I & II
90 Minutes MIX-CD`s