new sounds on new dimention

new sounds on new dimention
Melt Banana
The National
Dienstag, 25.11.2003
new sounds on new dimention

Ich bin ja eigentlich recht happy, daß ich euch diese Band nicht ausführlich beschreiben muß.
Ihr kennt sie und ihren zauberhaft kunstvollen Stakkato-PunkRock.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
1996 gastierten sie bei ihrer ersten Europa-Tour in der KAPU. Ich, Frischling im Haus, hab so was noch nie gehört und war damals völlig begeistert. Zwischenzeitlich gaben sie extraordinär gute Konzerte im Welser Schlachthof. Als ich sie irgendwo mal wiedertraf und wir im Gespräch auf Linz kamen, rannten sie alle zusammen und quitschten alle auf einmal: "Ahh, Kapu, Bert, he´s so great...".
Warum das jetzt in diesem Info steht?
Weil ich ihr offizielles, von ihnen verfasstes Infoblatt in der Hand halte, das absolut kein Geschwafel über ihren Musikstil beinhaltet, sondern in Form eines Briefes an die Veranstalter berichtet, was die Band in den letzten 10 Jahren so gemacht hat und was ihr wichtig ist. 5 Alben, auf 35 (!) Compilations vertreten, 8 USA- und nun die 4. Europatournee, .....und vor allem haben sie "good people and good bands" kennengelernt. "...and that´s one of the greatest things in our lives." Yow, that´s it. "Cell-Scape" lautet das neue Album, erschienen auf ihrem eigenen Label A-ZAP. "We are going to play new songs with new sounds on new dimention. So Get ready! OK, see you somewhere on the earth." YAKO
anatol
----------------------------------------------------------------------------------------------------
The National aus New York tragen zwar auch das Titelstory-trächtige "The" im Namen, haben aber mit PunkRock weniger zu tun. Sie spielen auf ihrem selbstbetitelten Debut Americana-Pop zwischen Jayhawks und Wilco - also quasi Golden Smog - mit einer Prise Elektronik und Matt Berningers Brummelstimme. Auf "Bitters And Absolut", dem schönsten Song, klingt er wie der große Bruder von Roy Orbison. Und überhaupt könnten hier viele Vergleiche mit Raustimmen-Troubadoure herhalten: Nick Cave, Tom Waits, Leonard Cohen, The Smiths, Cash, Dylan,Springsteen, Joy Division,....
Whatever. Ihr werdet sehen. Und ihr werdet sie mögen.