tribute to mir

tribute to mir
NSA
WCH BAND
Reflector
Samstag, 26.07.2003
tribute to mir

this is interstellar records little contribution to stand this musical break. you will get entertained by



########################################################################

NSA - Neon Squid Autopsy



NEON SQUID AUTOPSY, kurz NSA ist eine Solo-Subdivision entsprungen aus
dem seltsamen CALAMARI:AUTOPSY-Imperium und das jüngste Projekt des
SENSUAL LOVE Gitareros Flar T. Aber Achtung, im Gegensatz zu den
abstrakten Noise-Lärmwänden von CALAMARI... bleibt bei NSA die
Feedbackkeule genauso daheim im Schrank wie die
Frickel-Notebook-Software und der Labormantel. Stattdessen gibts
paranoide fette Beats und düstere Kopfnicker-Loops in der Tradition von
SCORN, TECHNO ANIMAL, CURSE OF THE GOLDEN VAMPIRE oder SHE-SATELLITES.
Heavy Electronic Noise Rock oder Digital Hardcore?! Wie auch immer, NSA
atmet den Geist von D.I.Y. und No-Fi und es wird bereits gemunkelt, dass
eine 12" LP auf Interstellar Records in den Startlöchern steht. Als
Vorbereitung für den Abend empfiehlt NSA die ABC-Schutzanzüge
einzupacken und sich die Haare zum Headbangen wachsen zu lassen - Tanz
die Überwachung!



########################################################################

WCH BAND



playing noize.rock



########################################################################

REFLECTOR



reflector ist eine zwei-mann-formation, die seit 1997 in graz existiert. david
reumüller (schlagzeug) war zuvor sänger in der grungerockband „shüwa“,
andreas heller (gitarre) spielte bei der crustcoregruppe „leben“.

musik und texte sind eine metaphorisch, konzeptionelle erzählung von lebens-
situationen. ein brachialer soundteppich aus breiten schweren gitarrenparts
und vielschichtigen rhythmusstrukturen wälzt sich abseits des musikalischen
trends durch die psycholandscapes der emotionswelten in richtung selbst-
therapie. die letzte aggression vor der resignation.



########################################################################