These Are The Secret Sounds Of Fear

These Are The Secret Sounds Of Fear
white circle crime club
Freitag, 16.05.2003
These Are The Secret Sounds Of Fear

Was für ein Package.........
Zuerst mal klargestellt: White Circle Crime Club ist keine neue "The..."-Band aus England, die mit ihrem untertemperierten Neo-Seventies Sound die Rock-Gemeinde nervt. Sie kommen aus Belgien und sind seit 4 Jahren und Quetzal die erste Band aus Belgien, die vom belgischen Parade-Indie Label Conspiracy für wertempfunden wurde, herausgebracht zu werden. Musikalisch ist ihre EP "These Are The Secret Sounds Of Fear" auch am besten mit Quetzal zu vergleichen: Emo-Hardcore der neuen Schule. Eine Stimme sucht im Gitarren-Bass-Gewitter ihren Platz in der Harmonie. Das Schlagzeug kennt mehr als den Vier-Viertel und treibt dennoch straight forward.... Mit der Schlußnummer "Pretty Vacant" ist ihnen ein Hit gelungen. Jetzt sind wir mal gespannt auf ihr Österreich Debut und warten ab.

Alles andere als ein Linz-Debut erwartet BUG hier auf der KAPU-Bühne. Unsere Innsbrucker Freunde haben erst vor kurzen ihren 4. Tonträger auf Interstellar veröffentlicht, Grund genug, wieder mal vorbeizuschauen und diesen hier via einer großen Party zu präsentieren. Grund genug auch für euch zahlreich zu erscheinen und somit eine Band zu würdigen, die getrost als Austria´s finest Noise Rock Band angekündigt werden darf. Nach einigen Jährchen und manch Besetzungswechsel kommen Bug mit ihrer Mischung aus Big´N, Today is The Day und Slayer noch immer derbe daher und liefern mit der neuen CD "klotho" ihr bisher bestes Stück ab. Review gibt´s im Bonjour-Teil der nächsten Ausgabe.
Aber da wisst ihr ja dann schon alles selber.........

Fresnel wurde mir als die "upcoming" NoiseRock-Band mit Hardcore-Einschlag vorgestellt. Leute von Appendix sind dabei. Ihr seht, mir fehlen gewaltig die Detailinfos. Sie werden mir´s verzeihen, wenn sie euch mit ihrer Musik die Wadeln nach hinten gedrückt haben........