Girls got Rythm !!

Girls got Rythm !!
Kerstin Grether - Lesung
Parole Trixi
TGV
Schlampen ficken besser
Freitag, 11.04.2003
Girls got Rythm !!

Wo kommt dieser Krach her? Und ach, hör da, eine Melodie, die dem Geratter trotzt. Und Energie. Viel Energie. Das kann nur eins bedeuten: da sind Schlampen namens Trixi in einem
französischen Schnellzug, Marke TGV, unterwegs - und zwar in Deine Stadt!
Was sie dort wollen? Rocken, bis der Arzt kommt.

Die drei Hamburger Lady-Bands PAROLE TRIXI, SCHLAMPEN FICKEN BESSER und TGV
sind ja seit jeher nicht zimperlich gewesen, wenn es darum ging, tückische Wahrheiten lauthals rauszuschleudern: Girls got Angst, Girls got boys, Girls got Essstörungen, Girls got langweilige Jobs, Girls got too much love to give to, Girls got Klischees satt.
Das ist alles immer noch wahr. Und gerade deshalb: lass uns über Musik reden.
Denn, da hilft nur noch eins:
GIRLS GOT RHYTHM !!

Oder wie schon AC/DC in ihrem Hit" Girls got Rhythm" sangen:
"She steals the spotlight.
Knocks me off my feet.
She`s enough to start a landslide."

Trotz ähnlich mitreissendem Rock-Appeal und aufregender Live-Performance: TGV, Schlampen ficken besser und Parole Trixi sind musikalisch doch ziemlich unterschiedlich. Und das macht ihre gemeinsamen Auftritte zu einem Ereignis, das Du so schnell nicht wieder vergisst.

Parole Trixi machen mellow-dramatischen Rock mit Punk-Attitude. TGV, die 2.Band von Stella-Sängerin Elena Lange spielen White Funk. Und Schlampen Ficken lassen den Noise-Rock neu aufleben.

Als wäre all das noch nicht genug, haben wir noch mehr Girl-Gang-Spirit am Start: Die Autorin Kerstin Grether wird eine rasante Lesung aus ihrer Zungenkuss-Kolumne (INTRO) und anderen Texten geben.
Wer nicht kommt, hat gefehlt, wenn es heisst:

GIRLS GOT RHYTHM !!!