--

--
K-Otix
Lone Catalysts
Donnerstag, 17.10.2002
--

MC´s there, you better stand clear.. Once again wird das Hiphop Füllhorn über euch ausgeschüttet, diesmal mit zwei erstklassigen US Underground Crews. Aus dem Bundesstaat Texas, der ansonsten für die Weltplage Familie Bush zuständig ist, kommt nicht nur das legendäre Gangsterraplabel Rap-a-lot sondern auch das Trio K-Otix, die sich dem klassischen New York Sound verschrieben haben und mit ihren vielen 12inches und ihrem Debutalbum „Universal“ eine grosse Fanbasis rund um den Planeten geschaffen haben. Gegründet 1992 von Mic (vocalist), Damien (vocalist), and Russel (producer) haben sie mittlerweile 6 singles und eine Ep (spontaneity 1997) gedroppt, unter anderem die Classics „Take a breather“ und „Mind over Matter“ und gehören mit sicherheit zu den besten neuen US underground Rapcrews. Eine limitierte 12inch haben sie mit der zweiten an diesem Abend spielenden Band released, nämlich mit den Lone Catalysts. Dieses Duo, bestehend aus Producer und DJ J Rawls sowie Rapper J Sands, war schon im Rahmen der Superrappin Tour in der KapuSauna und hat dort für entsprechende Temperaturen gesorgt. J Rawls ist einer der vielbeschäftigsten Us Producer und kommt wie DJ Hitec aus Ohio. Er hat Produktionen für Black Star (Brown Skin Lady), J-Live, Unspoken Heard und vielen anderen Underground MC´s abgeliefert und besticht durch seine jazzigen Loops und seine dahinschwebenden Drumprogrammings - sein Produceralbum „The Essence of J Rawls“ sollte so oder so in jeder gut sortierten Plattensammlung enthalten sein. Gemeinsam haben sie ein Label namens BUKA Recordings gegründet auf dem sie ihre eigenen 12inches und LP´s („HipHop“ und „The Catalysts Files“) sowie 12inches anderer befreundeter Künstler (The 3rd, Makeeba Moonshine, Usef Dinero, BJ Digby,..) sowie eine Label Werkschau: Bringing it Home, Volume 1, veröffentlicht haben und weiter veröffentlichen. Original Independet Spirit sozusagen. Gemeinsam mit Fat Jon hat J Rawls auch noch die Gruppe 3582 gegründet, die eine LP und zwei Maxis veröffentlicht haben und Rapper J Sands bringt demnächst seine Solo LP „The Breaks“ auf den Markt. Fleissige Jungs no doubt und Garanten für einen erstklassigen HipHop Abend.